Eis von Nitrogenie feiert im Heide Park 2016 Deutschlandpremiere

Anzeige
Nitrogenie
Bildquelle: Nitrogenie

Nitrogenie – das sind eiskalte Dessert-Kreationen gefrostet mit flüssigem Stickstoff. Die Kultmarke aus Astralien feiert 2016 im Heide Park Deutschlandpremiere.

Anzeige

Magische Eis-Erlebnisse bescheren die Dessert-Kreationen der Marke Nitrogenie aus Australien. Mit flüssigem Stickstoff verwandeln sich beliebte NachspeisenKlassiker wie Apfelkuchen, Brownies oder Schokopudding in einem spektakulären Herstellungsprozess in leckere Eis-Kreationen.

Alle Nitrogenie Dessert-Kreationen sind handgemacht, bestehen zu einhundert Prozent aus natürlichen Zutaten und werden in drei Minuten frisch auf Bestellung zubereitet. Live und direkt vor den Augen der Gäste wird die Basis der Eis-Kreationen aus Milch und Ei mit einer Temperatur von -196 Grad Celsius in Sekundenschnelle gefrostet. In einer Dampfwolke verfliegt das flüssige Stickstoff-Gemisch vollständig und verwandelt die Zutaten zu einer eiskalten Köstlichkeit.

Im Gegensatz zu herkömmlichem Speiseeis verhindert der schnelle Gefrierprozess die Bildung von Eiskristallen und verleiht Nitrogenie seine besondere Cremigkeit sowie seinen besonders intensiven Geschmack. Verfeinert werden die Nitrogenie Dessert-Kreationen zum Beispiel mit Kuchenstreuseln, Popcorn oder verschiedenen Dessertsoßen.

Für Eisliebhaber stehen im Heide Park auch drei Variationen des Nitroshakes, ein Getränk auf Eiscreme-Basis und einer Sauce, zur Wahl.

Der Nitrogenie-Shop liegt direkt am See mitten im Heide Park.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 29,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *