Einigung mit Stadt Brüssel: Wasserpark Océade bleibt bis Oktober 2018 geöffnet

Bala de Canon Wasserpark Océade Brüssel
Bildquelle: Océade

Nach langen Verhandlungen mit der Stadt Brüssel kann sich der beliebte Wasserpark Océade nun freuen: Das immer näher rückende Schließungsdatum wird bis in den Oktober 2018 aufgeschoben. Das ist immerhin ein kleiner Erfolg – denn komplett abwenden lässt sich die Schließung nicht.

Es gibt gute Neuigkeiten für die Fans des Brüsseler Wasserparks Océade: Entgegen des letzten Informationsstands, dass Océade am 7. Januar 2017 aufgrund eines gewerblichen Neubaus der Stadt Brüssel für immer seine Pforten schließen und abgerissen werden muss (wir berichteten), konnte der Wasserpark nun in letzter Minute doch eine Einigung mit der Stadt Brüssel erzielen. Demzufolge bleibt der Wasserpark noch bis Oktober 2018 für kleine und große Wasserratten geöffnet.

Die verlängerte Laufzeit ist das Ergebnis von Verhandlungen mit der Stadt Brüssel. Ursprünglich war die Schließung von Océade für den 7. Januar 2017 angesetzt, um dieses im Anschluss daran abzureißen. Stattdessen will die Stadt Brüssel auf dem Heysel Plateau den neuen Einkaufs- und Unterhaltungspark „NEO I“ errichten, der nach Angaben der belgischen Informationswebseite „7sur7“ ein 72.000 Quadratmeter großes Einkaufszentrum, hunderte Wohnungen sowie ein neues Freizeitzentrum umfassen soll.

Oceade Wasserpark - Rutschen

Der Wasserpark Océade ist ein beliebtes Ausflugsziel der Brüsseler. Doch der Abriss kann nicht abgewendet werden.(Foto: Océade).

Doch nun hat die Stadt eingelenkt. Philipp Close, Schöffe des Brüsseler Bürgermeisters und für das Projekt „NEO I“ zuständig, erklärt gegenüber der belgischen Tageszeitung „Le Soir“, dass das neue Schließungsdatum ein Kompromiss beider Akteure sei: Man lasse den Wasserpark solange geöffnet, wie er die Bauarbeiten an dem Neubau nicht behindere.

Der Aufschub stimmt Thierry Meeus, Vorsitzender des Océade, glücklich. Wie der Blog „Brusselslife“ berichtet, freut sich Meeus vor allem darüber, die Mitarbeiter für die nächsten zwei Jahre weiter beschäftigen zu können – das ist immerhin eine kleine Erleichterung. Der Wasserpark beschäftigt momentan 67 Arbeitnehmer,darunter 20 Mitarbeiter mit unbefristeten Arbeitsverträgen.

Nicht nur Freunde von Wasserrutschen kamen in Océade auf ihre Kosten. (Foto: Océade).

Nicht nur Freunde von Wasserrutschen kamen in Océade auf ihre Kosten. (Foto: Océade).

Nach der Zwei-Jahres-Begnadigung ist dann aber endgültig Schluss für den beliebten Wasserpark. Denn die Verhandlungen über eine mögliche Integration von Océade in den neuen Einkaufs- und Unterhaltungspark sind gescheitert. Im Gegensatz dazu konnte der benachbarte Miniaturpark „Mini-Europe“ in den neuen Gesprächen eine Integration ins Projekt „NEO I“ erzielen. Grundvoraussetzung hierfür ist allerdings eine komplette Renovierung der Parkanlage.

Trotz der kurzfristigen Planänderung hat Océade bereits Event-Termine für 2017 angekündigt. Auch im neuen Jahr will der Wasserpark seinen Besuchern tolle Erlebnisse bieten:

  • Magic Snow: 24. Dezember 2016 – 08. Januar 2017
  • Océade feiert Karneval: 27. Februar 2017 – 05. März 2017
  • Duck Trophy: 03. April 2017 – 09. April 2017
  • Océade feiert Halloween: 30. Oktober 2017 – 05. November 2017

Aufgrund technischer Wartungsarbeiten hat Océade vom 09. Januar 2017 bis zum 03. Februar 2017 geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *