„One Man’s Dream“ in Disney’s Hollywood Studios wird „Walt Disney Presents“ mit Modellen neuer Themenbereiche

Anzeige
Disney Parks Star Wars-Land Modell
Bildquelle: Disney Parks & Resorts

Besucher von Disney’s Hollywood Studios werden in Kürze Modelle der neu entstehenden Themenbereiche „Star Wars: Galaxy’s Edge“ und „Toy Story Land“ bewundern können. Sie werden in der „Walt Disney Presents“-Ausstellung zu finden sein, welche aus „One Man’s Dream“ hervorgehen wird.

Anzeige

Mit dem „Toy Story Land“, das im Sommer 2018 eröffnen soll, und „Star Wars: Galaxy’s Edge“, dessen Eröffnung für 2019 angekündigt ist, entstehen derzeit zwei große neue Themenbereiche in Disney’s Hollywood Studios. Wie diese später aussehen werden, verraten bald detaillierte Modelle im Freizeitpark.

In Disney’s Hollywood Studios wird derzeit die Ausstellung „One Man’s Dream“ überarbeitet. Wie bisher wird sie auch in Zukunft historische Gegenstände aus dem Leben von Walt Disney sowie Konzeptzeichnungen und Fotos bereithalten, doch unter dem neuen Namen „Walt Disney Presents“ wird sie auch Modelle der neuen Themenbereiche zeigen und einen Eindruck davon geben, was in dem Themenpark entsteht. Auch Konzeptgrafiken von „Mickey and Minnie’s Runaway Railway“ werden in der überarbeiteten Ausstellung zu finden sein.

Walt Dinsey one Mans Dream Eingang

Bisher hieß die Ausstellung „One Man’s Dream“. (Foto: Disney Parks & Resorts)

Ein detailliertes Modell des Star Wars-Themenbereiches wurde erstmals auf diesjährigen der D23 Expo der Öffentlichkeit gezeigt (wir berichteten).

„Walt Disney Presents“ soll Mitte September diesen Jahres seine Tore für Besucher öffnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *