„Dawson Duel“ in Bellewaerde eröffnet: So fährt Europas erster Duelling Alpine Coaster!

Anzeige
OnRide Dawson Duel Bellewaerde Duelling Alpine Coaster
Bildquelle: Bellewaerde

In Bellewaerde feiert am Freitag, den 5. Mai 2017 mit „Dawson Duel“ der erste Duelling Alpine Coaster Eröffnung. In einem Video gibt Bellewaerde nun Mitfahr-Eindrücke der Wettrenn-Sommerrodelbahn.

Anzeige

Mit einer Investition von vier Millionen Euro hat Bellewaerde gleich zwei Premieren geschaffen: „Dawson Duel“ ist der erste Duelling Alpine Coaster Europas und die erste Anlage, die von einer künstlichen Erhebung aus startet.

Bei der Neuheit in dem belgischen Freizeitpark erklimmen die Besucher über einen Baumwipfelpfad den Einstieg in 25 Metern Höhe, ehe sie sich auf zwei parallel verlaufenden Strecken ein Wettrennen liefern können. Wie bei herkömmlichen Alpine Coastern können Fahrgäste mit Hebeln an den Sitzen selbst bestimmen, wie rasant die Fahrt werden soll. Auf den jeweils 450 Metern Schiene können Fahrgäste in den Zweier-Bobs eine Höchstgeschwindigkeit von 40 Stundenkilometern erreichen.

Zur Eröffnung von „Dawson Duel“ veröffentlicht Bellewaerde ein OnRide-Video, in dem Interessierte schon vorab einen Eindruck der Neuheit aus der Mitfahr-Perspektive erhalten können.

„Nach langer Zeit der Vorbereitung und einer intensiven Bauphase können wir endlich diese doppelte Europa-Premiere der Öffentlichkeit präsentiert. Eine typische Familien-Attraktion, bei der Jung und Alt gemeinsam Spaß haben und Abenteuer in einer grünen Umgebung erleben können“, so Stefaan Lemey, Geschäftsführer von Bellewaerde.

„Dawson Duel“ ist ab Freitag, den 5. Mai 2017 in Bellewaerde zu erleben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *