Knoebels Amusement Resort kündigt Steh-Schaukel „Over the Top“ als Neuheit 2017 an

Anzeige
Knoebels Amusement-Resort 2017 Over the Top
Bildquelle: Knoebels Amusement Resort

In Knoebels Amusement Resort wird 2017 eine neuartige Steh-Schaukel eröffnen. „Over the Top“ befördert Fahrgäste im Stehen auf bis zu acht Meter Höhe.

Anzeige

Knoebels Amusement Resort erweitert sein Attraktions-Portfolio 2017 mit einer Weltneuheit. Der amerikanische Freizeitpark hat offiziell „Over the Top“ angekündigt – eine neuartige Steh-Schaukel, die erst vor wenigen Wochen auf der Freizeitpark-Messe IAAPA Attractions Expo 2016 in Orlando vorgestellt wurde.

Bei „Over the Top“ handelt es sich um ein neuartiges Wave Rider-Fahrgeschäft des italienischen Herstellers SBF Visa, das Fahrgäste stehend auf bis zu acht Meter Höhe schaukeln lässt. Die Gondel wird dabei sowohl mit als auch gegen den Uhrzeigersinn bewegt.

Ein Präsentationsvideo des Herstellers SBF Visa zeigt den Wave Rider in Aktion:

„Over the Top“ sei auch eine Hommage an einen Klassiker des über 90 Jahre alten Freizeitparks, so Präsident Richard “Dick” Knoebel. In den 60er bis 80er Jahren konnten Besucher in den „Flying Cages“ ihr Geschick unter Beweis stellen und ihre Gondel durch Gewichtsverlagerung schaukeln. Die neue „Over the Top“-Attraktion wird jedoch ausschließlich maschinell betrieben.

Flying Cages Knoebels Amusement Resort

Ein Archivfoto zeigt die alte Attraktion „Flying Cages“. (Foto: Knoebels Amusement Resort)

Knoebels Amusement Resort plant, die neue Steh-Schaukel im späten Frühjahr oder frühen Sommer zu eröffnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *