Papéa Parc eröffnet 2016 Überschlag-Schaukel „Le Cyclone“

Papéa Parc 2016 - Le Cyclone Artwork
Bildquelle: Papéa Parc

Papéa Parc kündigt als Neuheit 2016 die das Fahrgeschäft „Le Cyclone“. Mit der neuen Attraktion präsentiert der Park eine Überschlag-Schaukel.

Der kleine französische Freizeitpark Papéa Parc hat für die bevorstehende Saison ein neues Fahrgeschäft angekündigt. „Le Cyclone“ wird im Laufe des Jahres eröffnen und Besuchern Überkopf-Momente in 30 Metern Höhe bieten.

Bei der neuen Attraktion handelt es sich um ein Fahrgeschäft vom Typ Discovery Revolution vom italienischen Hersteller Zamperla. Bis zu 30 Fahrgäste finden den Blick nach außen gerichtet in der drehenden Gondel Platz und werden geschaukelt, bis es schließlich zum Überschlag kommt.

Bereits im letzten Jahr präsentierte Papéa Parc ein neues Fahrgeschäft. Mit „L’Apache“ eröffnete ein 40 Meter langer Disk’o Coaster – ebenfalls von Zamperla.

L'Apache im Papéa Parc

„L’Apache“ war die Neuheit des letzten Jahres. (Foto: Papéa Parc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *