Paramount London entsteht: Neue Artworks zeigen, wie der 4 Mrd. Euro-Freizeitpark in England aussehen soll

Anzeige
Paramount London Artwork Entrance
Bildquelle: Paramount London

Unweit von London soll 2021 ein großer neuer Themenpark von Paramount Pictures entstehen, wo Filme der Produktionsgesellschaft zum Leben erwachen werden. Paramount London soll jährlich 15 Millionen Besucher anlocken und eine touristische Destination von Weltgröße werden.

Anzeige

Was für die Universal Studios, Warner Brothers und Walt Disney bereits ein eigenes Standbein ist, ist für die amerikanische Filmproduktions-Gesellschaft Paramount Pictures noch Neuland. Doch das wird sich in den kommenden Jahren ändern: 2021 soll in der englischen Grafschaft Kent, nur gut 15 Minuten Zugfahrt von London entfernt, einer der größten Freizeitparks der Welt eröffnen, in dem sich alles um die Filme aus dem Hause Paramount drehen wird. Davon gibt es nicht gerade wenige: Unter anderem „Star Trek“ und „Mission Impossible“ sind Eigentum der Firma und werden im Paramount London ihre eigenen Bereiche erhalten.

Paramount London Star Trek Artwork

Futuristischer Anblick: So könnte „Star Trek“ in dem neuen Themenpark umgesetzt werden. (Foto: Paramount London)

Hinter dem 4 Milliarden Euro-Projekt, das von der Familie Al-Humaidi aus Kuwait finanziert wird, steht die London Resort Company Holding (LRCH). Der Vergnügungspark soll neben Paramount Pictures auch Attraktionen zu BBC- und Aardman Animations-Lizenzen bieten (wir berichteten).

Pläne für den Bau des Paramount-Themenparks sind bereits seit 2012 bekannt. Damals kam es allerdings zu Problemen bei den Baugenehmigungen und einigen weiteren Startschwierigkeiten. Vor allem Proteste von Unternehmen, die für die Entstehung des Parks auf der Swanscombe Halbinsel in Kent weichen müssen, waren ein Grund für die Verzögerungen. Nach Treffen und Gesprächen mit den Anwohnern im letzten Jahr wurde nun der Baubeginn für 2018 festgelegt.

Paramount London Mission Impossible Artwork

Die Atmosphäre von „Mission Impossible“ soll auch eingefangen werden. (Foto: Paramount London)

Der Park soll täglich bis zu 50.000 Besucher anziehen und besitzt mit einer Erwartung von 15 Millionen Gästen jährlich ein enormes touristisches Potenzial – auch die britische Regierung hat das erkannt und ernannte Paramount London 2014 zum Projekt von „nationaler Bedeutung“. Auf dem 350 Hektar großen Gelände sollen auch ein großer Indoor-Wasserpark, Kinos, Konzerthallen und Restaurants entstehen – ganz zu schweigen von den 5.000 Hotelzimmern.

Damit entsteht mit Paramount London ein Freizeitpark hier in Europa, der sich mit den großen Themenparks von Disney und Universal messen können wird. Nun wurden auch neue Artworks zum Park veröffentlicht, die schon einmal einen Einblick in seine Atmosphäre geben – auch wenn aus ihnen noch nicht hervorgeht, welche Filmlizenzen in den vorgestellten Themenbereichen verwendet werden könnten.

Neue Artworks zu Paramount London:

Paramount London Artwork Hafen

Eine idyllische Stadt am Meer. (Foto: Paramount London)

Paramount London Artwork Luftschiff

Ein Luftschiff auf einem belebten Stadtplatz. (Foto: Paramount London)

Paramount Artwork Schloss

Weckt Erinnerungen an andere Märchenschlösser… (Foto: Paramount London)

Paramount London Abenteuerinsel

So könnte die Abenteuer-Themenwelt im Park aussehen. (Foto: Paramount London)

Bis zur voraussichtlichen Eröffnung des Parks 2021 dauert es noch ein paar Jahre. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *