Parc Astérix mit Besucherzahlen 2016 zufrieden – große neue Achterbahn folgt

Parc Astérix Logo
Bildquelle: Parc Astérix

Parc Astérix zeigt sich zufrieden mit der Zahl der Besucher, die in der zurückliegenden Saison begrüßt werden konnten. Bis 2020 will man zusätzlichen 200.000 Besuchern jährlich die Marke von 2 Millionen Gästen erreichen. Dabei helfen soll auch eine große neue Achterbahn, die nächstes Jahr eröffnet.

Parc Astérix hat die Saison 2016 mit Besucherzahlen in Höhe von 1,8 Millionen Gästen beendet. Damit zeigt sich der französische Freizeitpark zufrieden. Vor allem zum Ende der Saison war der Park voll: Allein in den letzten beiden Wochen, zum Halloween-Event vom 15. Oktober bis 2. November, strömten 250.000 Gäste nach Parc Astérix.

Bis zum Jahr 2020 will Parc Astérix die Zahl seiner jährlichen Besucher um 200.000 Gäste auf insgesamt über 2 Millionen Besucher steigern (wir berichteten). Dabei helfen soll auch die neue Familien-Achterbahn „Pégase Express“, die für 2017 vorgesehen ist und sowohl vorwärts als auch rückwärts fährt.

Parc Astérix - Pegase Express Artwork

Das Artwork zeigt bereits, was Besucher mit „Pégase Express“ erwarten wird. (Bild: Jora Vision)

Zuletzt wurde mit „Discobélix“ im Jahr 2016 eine neue Fahr-Attraktion eröffnet.

Auch über langjährige Zukunftspläne sprach der Freizeitpark bereits: In den nächsten zehn Jahren will Parc Astérix 200 Millionen Euro investieren (wir berichteten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *