Beste Saison seit 10 Jahren: Parc Bagatelle freut sich über besucherstarkes 2015

Freizeitpark Bagatelle Frankreich
Bildquelle: Parc Bagatelle

Der französische Parc Bagatelle hat zum ersten Mal seit 10 Jahren die 300.000 Besucher-Marke geknackt. Im Vergleich zum Vorjahr konnte ein Besucheranstieg von 18% verbucht werden.

Auf insgesamt 310.000 Besucher kam der französische Vergnügungspark Parc Bagatelle im Jahr 2015 und kann damit an alte Erfolge anknüpfen. Die 300.000 Besucher-Marke konnte zuletzt 2005 geknackt werden. Am besucherreichsten Tag der Saison im August konnte der Park ganze 8.500 Gäste verbuchen – eine Zahl, die er zuletzt 1999 erreicht hatte.

Der Erfolg kommt für den Park, der sich als ältester Vergnügungspark Frankreichs rühmt, nicht unverhofft: 2015 war im Parc Bagatelle ein besonders arbeitsreiches Jahr. Zur 60. Jubiläumssaison wurden Besucher mit zwei neuen Attraktionen beschenkt, dem Kettenkarussell „Twist’Air“ und der Familienachterbahn „Baggy-Express“. Auch an bereits bekannten Attraktionen wurde gefeilt: Dem Spinning Coaster „Ragondingue“ wurde ein neuer Standort und ein neues Thema verpasst und mit „Famous Jack“ sogar ein neuer Name verliehen. Auch die Achterbahn „Gaz Express“ erhielt einen neuen Anstrich und verschiedene neue Designelemente.

Damit der Erfolgskurs beibehalten wird, gibt es auch 2016 wieder einige Neuerungen im Park. Neben dem neuen 3D-Film „Virus Attack 3D“ und einer neuen Kinder-Attraktion zählen auch zwei neue Restaurants zu den Neuheiten 2016. Nach acht Monaten Pause, die einem Defekt geschuldet war, hat außerdem die Achterbahn „Triops“, eine der Hauptattraktionen des Parks, seit April endlich wieder geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *