Parc de la Vallée 2017 mit vier Neuheiten: Schiffschaukel, Sommerrodelbahn und zwei Kinder-Attraktionen

Anzeige
Parc de la Vallée Neuheiten 2017 Bateau Pirate
Bildquelle: Parc de la Vallée

Der Parc de la Vallée begrüßt mit „Bateau Pirate“ ein neues familienfreundliches Fahrgeschäft, bei dem die Passagiere – wie ein echter Pirat – einem starken Wellengang ausgesetzt sind. Zudem sind drei weitere Attraktionen in den französischen Freizeitpark eingezogen.

Anzeige

Der im Westen von Frankreich gelegene Parc de la Vallée hat sein Attraktionsangebot in dieser Saison um vier Neuheiten erweitert. Da sich der Freizeitpark in erster Linie an Familien mit Kindern richtet, fügen sich auch die neuen Attraktionen in die Reihe der familienfreundlichen Fahrgeschäfte des Parks ein. Neu ist die Schiffschaukel „Bateau Pirate“, eine Sommerrodelbahn sowie die zwei Karussells „P’tits Lapins“ und „Carousel“.

Mit „Bateau Pirate“ zieht ein Fahrgeschäft ein, das fortan zu den Hauptattraktionen des französischen Freizeitparks zählen wird. „Bateau Pirate“ verleiht seinen Passagieren ein schwindelerregendes Erlebnis, denn es schwingt vorwärts und rückwärts und klettert dabei bis zu 14 Meter hoch in die Luft. Das Fahrgeschäft, das der Parc de la Vallée aus Italien bezogen hat, kann maximal 36 Personen befördern. Um die wackelige Seefahrt am eigenen Leib erleben zu können, müssen Fahrgäste mindestens 1,40 m groß sein.

Parc de la Vallée Schiffschaukel Bateau Pirate

Durch die neue Attraktion „Bateau Pirate“ erhofft sich Geschäftsführer Montalétang wieder mehr Besucher. (Foto: Parc de la Vallée)

Nicht weniger spektakulär ist die neue Sommerrodelbahn im Parc de la Vallée. Sie schlängelt sich im dichten Wald entlang und befördert die Passagiere durch sieben enge Kurven ins Tal. Bereits kleine Gäste dürfen die rasante Abfahrt in Begleitung eines Erwachsenen genießen.

Parc de la Vallée Neuheiten 2017

Neu sind ebenfalls zwei Kinder-Attraktionen sowie eine Sommerrodelbahn. (Foto: Parc de la Vallée)

Neu sind außerdem zwei Attraktionen für Kinder. Während die kleinen Gäste bei dem aus Deutschland stammenden Fahrgeschäft „P’tits Lapins“ auf niedlichen Hasen über eine Bahn reiten können, reiten sie beim Nostalgie-Karussell „Carousel“ ganz klassisch auf dem Rücken kleiner Ponys.

Auch 2018 will Parc de la Vallée sein Attraktions-Angebot erweitern. Geplant ist eine neue Achterbahn.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *