Baubeginn für neuen Parc Spirou in Frankreich für Mai 2016 geplant

Parc Spirou
Bildquelle: Parc Spirou

Der Bau des Parc Spirou in Frankreich soll im Mai 2016 beginnen. Die Verantwortlichen für den neuen Freizeitpark rund um den Comic-Charakter „Spirou“ informieren über den aktuellen Stand des Vorhabens.

Erstmals auf der Freizeitpark-Messe EAS im Jahr 2013 vorgestellt, war es zuletzt sehr ruhig um Parc Spirou. Der Freizeitpark, der sich thematisch dem beliebten französischen Comic-Charakter „Spirou“ widmet, sollte ursprünglich in diesem Jahr eröffnen. Doch bis jetzt wurde noch nichts gebaut. Das soll sich bald ändern.

Über die offizielle Facebook-Seite zum Parc Spirou informieren die Verantwortlichen zum aktuellen Stand. Demnach ist der Beginn der Bauarbeiten für Mai 2016 geplant. Dass der neue Freizeitpark im französischen Monteux dann nicht bis Sommer 2016 eröffnen kann, ist klar. Neue Details zum Eröffnungstermin könnten aber erst im Herbst dieses Jahres bekanntgegeben werden.

Die Verzögerung des Baubeginns sei jedoch gewollt, so die Verantwortlichen. Parc Spirou werde kein gewöhnlicher Freizeitpark sondern wird mit einem neuen Konzept einzigartige Erlebnisse bieten, die es sonst nirgendwo gibt. Deshalb wollte man sicherstellen, die richtigen Partner für die Verwirklichung des Parc Spirou zu finden, um den Freizeitpark nachhaltig entwickeln zu können.

Parc Spirou Parkplan

Auf dem Parkplan des Parc Spirou sind bereits viele Attraktionen zu erkennen. (Foto: Parc Spirou)

Vor über einem Jahr wurde anhand eines Parkplans bekannt, welche Attraktionen Besucher im Parc Spirou erwarten werden. Darunter sind zumindest eine Achterbahn – nach offiziellen Angaben von einem deutschen Hersteller – sowie eine Rafting-Anlage, ein Immersive-Tunnel und ein Theater mit Stunt-Show. Parc Spirou entsteht mit einer Investitionssumme von rund 75 Millionen Euro.

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *