Patrick Helmes erlebt Wintertraum 2014 im Phantasialand

Anzeige
Patrick Helmes beim Phantasialand Wintertraum 2014
Anzeige

Einen Tag vor Nikolaus ging es für Patrick Helmes, Spieler des 1. FC Köln, mit Frau Sarah und Tochter Zoe Lou ins winterliche Phantasialand zum Wintertraum 2014.

„Im vergangenen Jahr haben wir den Jahreswechsel im Phantasialand verbracht und uns hat es hier großartig gefallen! Da war für uns schnell klar, dass wir diesen Winter wiederkommen müssen“, so Helmes an der großen Schlittschuhbahn im Themenbereich Berlin. Gemeinsam mit Freunden zog die Familie durch die phantastischen winterlichen Landschaften.

Neben den vielen Kinderattraktionen im Fantasy-Bereich wurde auch die Motorschlitten-Winterattraktion „Fort Snowcat“ ausgiebig getestet.

In der Wintershow „Crazy Christmas“ wärmte sich dann die Familie gemeinsam auf: „Nach dem Tag im Winter-Phantasialand ist man optimal auf Weihnachten eingestellt. Hier vergisst man den stressigen Alltag draußen und die ganze Weihnachtshektik“, so Helmes. „Das ist als wäre der Nikolaus für uns alle schon einen Tag früher dagewesen.“

Patrick Helmes beim Phantasialand Wintertraum 2014

Patrick Helmes genießt des Wintertraum 2014 im Phantasialand. (Foto: Phantasialand)

Eine Fahrt mit der „Black Mamba“ durfte auch nicht fehlen. Trotz Temperaturen um die +3°C ein außergewöhnliches und unschlagbares Gefühl. Zum Abschluss des Tages war dann auch noch der Besuch der Shows „Tiempo de Fuego“ und „Die magische Rose“ mit dem großen Feuerwerk geplant.

Der Phantasialand Wintertraum 2014 ist noch geöffnet bis zum 11. Januar 2015, täglich von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Silvester bis 18:00 Uhr, geschlossen am 24.12.2014, 01.01.2015 sowie vom 07.01-09.01.2015).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 140,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *