Phantasialand – Klugheim-Achterbahn mit freiem Fall und mehrfachem Launch?

Anzeige
Phantasialand
Anzeige

Immer mehr Gerüchte um die neue Attraktion in der Phantasialand-Themenwelt Klugheim tun sich auf. Quellen berichten nun von einer neuen Katapultachterbahn des Herstellers Intamin, die unter anderem ein Element mit freiem Fall und mehrere Beschleunigungsabschnitte bieten soll.

In der letzten Woche fassten wir mehrere unbestätigte Gerüchte zusammen, die einen Launch-Coaster von Intamin als neue Achterbahn für den neuen Themenbereich Klugheim im Phantasialand vorhersagen. Nachdem inzwischen erste Stützen und Schienen am Freizeitpark angeliefert wurden (wir diskutierten in unserem Forum), sollen nun erste Details zum Layout der Achterbahn durchgesickert sein.

Wie die Kollegen von Screamscape unter Berufung auf unbestätigte Quellen berichten, weisen neue Informationen einmal mehr auf eine Katapultachterbahn von Intamin hin.

Die Fahrt soll direkt nach der Station mit einem Darkride-Part beginnen. Darauf soll ein Beschleunigungsabschnitt folgen, der den Zug in ein Streckenelement in Form einer Acht katapultiert – dieses soll „Panorama-Kurve“ genannt werden. Von dort aus sollen mehrere S-Kurven durchfahren werden, bis der Achterbahnzug erneut einen Darkride-Abschnitt erreicht. In diesem soll sich ein Free Fall-Element mit 10 Meter tiefen Fall befinden. Nach der Dunkelfahrt soll es zu einem zweiten Katapultabschuss kommen, der den Zug für eine Reihe von traditionellen Achterbahn-Elementen beschleunigt – darunter ein Immelmann-ähnliches Element, einige übergeneigte Kurven (Overbanked Turns) und entweder ein Korkenzieher oder eine Zero G-Roll, bevor es wieder zurück in die Station geht.

Ein Achterbahnzug soll jeweils nur über zwei Wagons mit jeweils zwei Sitzreihen für jeweils vier Personen verfügen – die Kapazität pro Fahrt läge also bei 16 Personen. Die Kürze des Zuges wäre wohl dem Free Fall-Element im zweiten Darkride-Abschnitt geschuldet.

Klugheim Phantasialand Teaser

Mit der Hinweistafel machte das Phantasialand neugierig auf die Themenwelt „Klugheim“. Inzwischen wurde sie entfernt.

Einmal mehr sei darauf hingewiesen, dass es sich hierbei ausdrücklich um Gerüchte handelt. Screamscape war in der Vergangenheit zwar häufig eine zuverlässige Quelle, doch offiziell vom Phantasialand wurde nichts bestätigt – weder ein Launch-Coaster noch überhaupt eine Achterbahn. Lediglich der Name der neuen Themenwelt im Phantasialand ist bisher bekannt – „Klugheim“. Anhand einer kürzlich angemeldeten Marke könnte eine neue Attraktion auf den Namen „Taron“ hören.

Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden und laden euch ein, mit uns gemeinsam in unserem Forum über die Neuheit in Phantasialand-Klugheim zu diskutieren.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Kommentare

  • Sollte die Klugheim Achterbahn bald tatsächlich im Phantasia Land zu finden sein wäre es ein Grund dieses zu besuchen.
    Ich liebe den Freien Fall und fände eine „Mehrfach-Fall-Achterbahn“ einfach genial!

  • Im neuen Phantasialand Themenbereich „Klugheim“ entsteht definitiv eine neue Achterbahn! Ich war am vergangenen Samstag zur Saisoneröffnung im Park und im Baustellenbereich konnten die ersten Bauabschnitte eines Achterbahngerüstes bewundert werden. Erste Streckenabschnitte sind bereits aufgebaut. Anhand der Schienenstruktur handelt sich fast sicher um einen Launchcoaster!