Phantasialand beginnt Aufbau von neuer Achterbahn „RAIK“ im Bereich „Klugheim“

RAIK-Aufbau beginnt im Phantasialand
Bildquelle: Phantasialand

Das Phantasialand hat begonnen, „RAIK“ aufzubauen. Dabei handelt es sich um die zweite Achterbahn, die im neuen Themenbereich „Klugheim“ entsteht. Die rekordbrechende Katapultachterbahn „TARON“ feierte bereits Schienenschluss.

Während das Phantasialand in diesen Tagen für Besucher geschlossen ist – die letzte Öffnung zum Wintertraum 2015/16 ist am Wochenende des 16./17. Januar – gehen die Arbeiten am neuen Themenbereich „Klugheim“ voran. Dort hat nun der Aufbau der zweiten Achterbahn begonnen.

„RAIK“ wird eine Achterbahn vom Typ „Family-Boomerang“ und bietet sowohl eine Vor- als auch eine Rückwärtsfahrt. Vor einem Monat wurde die Attraktion offiziell angekündigt.

Auf aktuellen Bildern der Baustelle zeigt das Phantasialand, wie erste Stützen für „RAIK“ platziert werden.

RAIK-Aufbau beginnt im Phantasialand 5

Foto: Phantasialand

RAIK-Aufbau beginnt im Phantasialand 4

Foto: Phantasialand

RAIK-Aufbau beginnt im Phantasialand 3

Foto: Phantasialand

RAIK-Aufbau beginnt im Phantasialand 2

Foto: Phantasialand

„RAIK“ wird die kleinere von zwei Achterbahnen, die das Phantasialand in dem neuen Themenbereich „Klugheim“ präsentieren wird. Bereits vollständig montiert sind die Schienen von „TARON“, einer Katapultachterbahn, die mehrere Rekorde brechen wird. Ende Oktober 2015 feierte man bei dieser Bahn Schienenschluss.

Taron im Phantasialand - ohne Folie

„TARON“ im Phantasialand. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *