Neuartiger Zug lässt „TARON“ im Phantasialand bis weit unter dem Gefrierpunkt fahren

Anzeige
Taron im Phantasialand - ohne Folie
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Das Phantasialand präsentiert bei „TARON“ eine weitere Weltneuheit. Der Zug für die Katapultachterbahn wurde eigens für das Phantasialand entwickelt. Er ermöglicht einen Betrieb auch bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt

Anzeige

Das Phantasialand bricht mit „TARON“ mehrere Rekorde. Die Achterbahn wird nicht nur den weltweit intensivsten Katapult-Antrieb bieten, sondern auch der längste Multi-Launch-Coaster der Welt sein, der schnellste in Europa obendrein. Jetzt hat das Phantasialand eine weitere Neuheit angekündigt: „TARON“ bekommt neuartige Züge.

Für „TARON“ hat Hersteller Intamin einen vollständig neuen Zug entwickelt. Dem Phantasialand war eine garantierte Wintertauglichkeit wichtig. „Intamin nahm sich alle unsere Anforderungen bis ins letzte Detail vor“ so das Phantasialand in einem aktuellen Beitrag im offiziellen Magazin. „Damit Taron auch bei knackigen Minusgraden noch einwandfrei funktionieren kann, musste eine Fahrfähigkeit bis mindestens -10°C Außentemperatur unbedingt erfüllt werden.“

Für den „Phantasialand-Zug“ sei das kein Problem. Somit wird das Phantasialand, wenn „TARON“ schließlich eröffnet, um eine Attraktion beim alljährlichen Wintertraum reicher.

Update am 22. Januar 2016: So sehen die Züge von „TARON“ aus: Phantasialand zeigt Gesicht der Rekord-Achterbahn

TARON Zugdesign im Phantasialand

Das Zugdesign von „TARON“ in der Nahaufnahme. (Foto: Phantasialand)

„TARON“ feierte im Oktober 2015 „Schienenschluss“. Seitdem ist die Strecke der neuen Achterbahn komplettiert. Kurz darauf wurde die Attraktion von ihrer schützenden Folie befreit.

Derzeit läuft der Aufbau einer zweiten Achterbahn in dem neuen Themenbereich „Klugheim“, eine Familienachterbahn mit Vor- und Rückwärtsfahrt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 140,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *