Playland PNE kündigt für 2017 drei neue Familien-Attraktionen an

Anzeige
Payland PNE Neuheiten 2017 - Collage
Bildquelle: Playland PNE

Playland PNE erweitert sein Attraktions-Angebot 2017 für Familien. Insgesamt drei Neuheiten wird der Freizeitpark eröffnen, darunter eine Achterbahn mit drehenden Gondeln.

Anzeige

Der kanadische Freizeitpark Playland PNE in Vancouver wird 2017 drei neue Fahrgeschäfte errichten, die sich in erster Linie an Familien richten.

Die größte Neuheit 2017 im Playland PNE wird „Bug Whirled“, eine familienfreundliche Achterbahn mit drehenden Gondeln in Marienkäfer-Optik. Die Anlage wird vom italienischen Hersteller SBF Visa geliefert.

Bei dem neuen Rundfahrgeschäft „The Flutterbye“ nehmen Fahrgäste in Zweisitzer-Gondeln Platz, die von einem Schmetterling gehalten werden. Durch das treten der Pedale können die Fahrgäste die Höhe ihres Flugs mitbestimmen. Bei der Anlage handelt es sich um Magic Bikes des Herstellers Zamperla.

Die letzte Neuheit erwartet Besucher in Playland PNE 2017 mit dem „Monkey Mover“, einem Familien-Freifallturm, der Fahrgäste während der Fahrt mehrmals in die Höhe und Tiefe bewegt. Diese Attraktion wird ebenfalls von SBF Visa geliefert.

In Begleitung eines Erwachsenen dürfen bereits Kinder ab einem Meter Körpergröße alle Neuheiten nutzen; alleine ab einer Körpergröße von 1,30 Metern.

Die neue Saison 2017 beginnt am 6. Mai 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *