Playmobil – Andrea Schauer gibt Geschäftsführung ab

Anzeige
Playmobil Logo
Anzeige

Der Playmobil-Hersteller und Betreiber des Playmobil FunPark, Geobra Brandstätter, erhält im nächsten Jahr eine neue Geschäftsführung. Die derzeitige Geschäftsführerin Andrea Schauer tritt zurück.

Playmobil-Figuren sind inzwischen Kult. Vor 40 Jahren wurde das Spielzeug von der geobra Brandstätter GmbH & Co. KG ins Leben gerufen und inzwischen bevölkern fast 3 Milliarden Figuren Kinderzimmer weltweit. Zum Jubiläum wurde im Playmobil FunPark in Zirndorf eine interessante Ausstellung eröffnet.

Playmobil-Chefin Andrea Schauer

Andrea Schauer bei den Feierlichkeiten zum 40. Playmobil-Jubiläum im FunPark in Zirndorf.

Das Unternehmen hinter Playmobil verzeichnete im letzten Jahr einen Rekordumsatz von 552 Millionen Euro. Die Geschäftsführung liegt seit 14 Jahren bei Andrea Schauer – im nächsten Jahr tritt diese jedoch ihre Position ab.

Wie eine Sprecherin des Unternehmens mitteilte, will Andrea Schauer die Geschäftsführung in einem Jahr abgeben. Die Gründe kdafür seien „persönliche, vorwiegend gesundheitliche.“

Firmeninhaber Horst Brandstätter hat als Nachfolger von Schauer den kaufmännischen Geschäftsführer Steffen Höpfner berufen.

Um die Entwicklung, das Marketing und den Vertrieb wird sich Judith Weingart als zweite Person in der Geschäftsführung kümmern. Derzeit ist sie Leiterin der Pressestelle.

Geobra Brandstätter beschäftigt weit mehr als 3.000 Mitarbeiter.

Firmensitz ist im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg. Dort wurde auch der Playmobil FunPark errichtet.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *