PLAYMOBIL-FunPark feiert Internationalen Kindertag am 1. Juni 2017: Freier Eintritt für Kinder

Anzeige
PLAYMOBIL-FunPark
Bildquelle: PLAYMOBIL/geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG

Den Internationalen Kindertag feiert der Nachwuchs am besten mit jeder Menge Spiel, Spaß und Abenteuer. Auf diese Idee ist auch der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf gekommen, der die Kinder an ihrem Ehrentag mit freiem Eintritt überrascht.

Anzeige

Der 1. Juni widmet sich jedes Jahr dem Nachwuchs: Am Internationalen Kindertag soll an die besonderen Bedürfnisse und die Kinderrechte erinnert werden. Der PLAYMOBIL-FunPark im bayerischen Zirndorf hat sich daher etwas Besonderes einfallen lassen. Denn er beschenkt die Kinder an diesem Tag mit freiem Eintritt.

Weil Spiel, Spaß und Abenteuer für die kindliche Entwicklung wichtig sind, sollen alle kleinen Besucher des PLAYMOBIL-FunPark am Internationalen Kindertag in den Genuss des unbeschwerten Spielens kommen – und das kostenlos. Alle Kinder, die zwölf Jahren oder jünger sind, können sich an diesem Tag auf insgesamt 90.000 Quadratmeter inmitten der bunten PLAYMOBIL-Spielwelten nach Herzenslust austoben.

Zusätzlich zum freien Eintritt veranstaltet der PLAYMOBIL-FunPark am Internationalen Kindertag ein besonderes Programm für die kleinen Entdecker: Kinder können an ihrem Ehrentag in der PLAYMOBIL Männchen-Mach-Maschine eigene PLAYMOBIL-Figuren kreieren oder sich mit einem eindrucksvollen Airbrush-Tattoo schmücken lassen. Zum Ausklang des Kindertags findet am Abend die beliebte Minidisco im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf statt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *