Plopsa feiert in Belgien Besucherrekord während Weihnachtsferien 2014/15

Anzeige
Plopsa Logo
Anzeige

Die Weihnachtsferien waren für Plopsa ein voller Erfolg. So viele Menschen wie nie zuvor besuchten Plopsaland und Plopsa Indoor in Belgien während dieser Zeit. Der Besucherrekord soll auch auf die guten Wetterverhältnisse zurückzuführen sein.

In einer Pressemitteilung gibt Plopsa bekannt, dass in den Weihnachtsferien 2014/15 Besucherzahlen in Rekordhöhe verzeichnet wurden. Insgesamt 113.000 Menschen haben demnach Plopsaland und Plopsa Indoor in Belgien besucht.

Während Plopsaland de Panne 78.000 Besucher anlockte – der Wert beläuft sich auf Vorjahresniveau – konnte man im Plopsa Indoor Hasselt mit 35.000 Gästen ein Besucherplus in Höhe von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnen.

Plopsa-Geschäftsführer Steve Van den Kerhof sagt, man sei sehr zufrieden mit diesen Zahlen. Abgesehen von einem zweitägigen Kälteinbruch soll das gute Wetter der Freizeitparkgruppe in die Hände gespielt haben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 13,99 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *