Holiday Park Kownaty – Plopsa lizenziert Mayaland in Polen

Anzeige
Plopsa Logo
Anzeige

In Polen entsteht derzeit der Indoor- und Outdoor-Freizeitpark Holiday Park Kownaty. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen neuen von Plopsa betriebenen Freizeitpark. Plopsa stellt lediglich die Lizenz für ein Mayaland zur Verfügung.

Studio 100, der Konzern hinter der Freizeitpark-Gruppe Plopsa, kündigte schon vor einiger Zeit Pläne der Vergabe von Lizenzen für seine Charaktere an. Biene Maja und Co. werden nun bald in den ersten nicht von Plopsa betriebenen Freizeitpark einziehen. Wie das Magazin ParkWorld in seiner neuesten Ausgabe mitteilt, erhielt der polnische Holiday Park Kownaty die Lizenz für ein neues Mayaland.

Holiday Park Biene Maja-Land

Biene Maja und ihre Freunde besiedeln das Mayaland – bald auch in Polen. (Foto: Holiday Park)

Holiday Park Kownaty entsteht zwischen Berlin und Poznań (dt. Posen) in Polen und soll so offenbar deutsche als auch polnische Besucher anlocken. 30 Millionen Euro investieren holländische Investoren von Momentum Capital in das 10 Hektar große Projekt. Es soll eine Anlage ähnlich dem Freizeitpark Plopsa Indoor Coevorden in den Niederlanden entstehen, jedoch mit einem größeren Outdoor-Bereich und Biene Maja-Thematisierung.

Plopsa selbst betreibt fünf Freizeitparks in Belgien, den Niederlande und Deutschland. Ein Mayaland mit den Biene Maja-Charakteren gibt es sowohl im deutschen Holiday Park als auch im belgischen Plopsaland de Panne.

Holiday Park Kownaty mit dem Mayaland in Polen soll in zwei bis drei Jahren fertiggestellt sein.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *