Plopsaland De Panne zeigt neue Pläne für „Heidi-Land“ mit Holzachterbahn „Heidi – The Ride“

Anzeige
Heidi - The Ride im Plopsaland De Panne
Bildquelle: Plopsa, Collage: Parkerlebnis

2016 wird im Plopsaland De Panne eine Holzachterbahn eröffnen. Um sie herum entsteht mit dem „Heidi-Land“ ein neuer Themenbereich. Jetzt wurden neue Artworks und Termine für die jeweilige Fertigstellung kommuniziert.

Anzeige

Seit einigen Monaten ist offiziell bekannt, dass der belgische Freizeitpark Plopsaland De Panne 2016 eine Holzachterbahn eröffnen wird, die thematisch auf der Kinderserie „Heidi“ basieren wird. Jetzt enthüllt Plopsa den Namen der neuen Attraktion, gewährt einen Blick auf neue Konzeptgrafiken und spricht über die Termine für die Eröffnung der Attraktion und des umliegenden Themenbereichs.

Mit der Veröffentlichung des offiziellen Logos für die Holzachterbahn 2016 im Plopsaland De Panne verrät der Freizeitpark den Namen der Neuheit: „Heidi – The Ride“. Auf der 618 Meter langen Strecke werden zwei Züge fahren, die eine Geschwindigkeit von bis zu 71 km/h erreichen. Hersteller der Anlage ist Great Coasters International.

Heidi - The Ride, Logo der Plopsaland De Panne Holzachterbahn

Das offizielle Logo der Holzachterbahn im Plopsaland De Panne: Heidi – The Ride (Foto: Plopsa)

Nachdem bereits im August erste Entwürfe zur Gestaltung des umliegenden Themenbereichs gezeigt wurden, veröffentlicht Plopsa nun ein neues und detailliertes Artwork. „Heidi – The Ride“ wird die Hauptattraktion des neuen „Heidi-Land“, das ganz im Stile eines schweizerischen Bergdorfes gestaltet wird. Auf der neuen Grafik ist ein zusätzliches Rundfahrgeschäft zu sehen, das in dem Themenbereich eröffnen wird – um was es sich dabei handelt, gab Plopsa bisher allerdings nicht bekannt.

Heidi - The Ride - Artwork der Plopsaland-Holzachterbahn 2016

So wird der Bereich rund um die Holzachterbahn im Plopsaland De Panne gestaltet. (Foto: Plopsa)

Ein Gebäude des Heidi-Themenbereichs stellt Plopsa anhand eines Artworks besonders heraus – dabei handelt es sich um eine Art riesige Kuckucksuhr mit den „Heidi“-Protagonisten Heidi und Peter.

Heidi The Ride Uhr Artwork

Ein Blick auf die große Uhr im „Heidi“-Themenbereich. (Foto: Plopsa)

Plopsa sprach außerdem über die geplanten Eröffnungstermine für die Holzachterbahn und den umliegenden Themenbereich. So soll die Achterbahn selbst bereits im Sommer 2016 eröffnen. Die Arbeiten am „Heidi-Land“ sollen allerdings erst zu Ostern 2017 abgeschlossen sein.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *