Plopsaland De Panne stellt große neue Indoor-Attraktion für 2018/19 in Aussicht

Anzeige
Steve van den Kerkhof
Bildquelle: Plopsa

Das Plopsaland De Panne spricht über Pläne für Neuheiten. Steve Van den Kerkhof stellt eine große neue Indoor-Attraktion in Aussicht. Voraussichtlich 2018 oder 2019 soll sie eröffnen.

Anzeige

In den nächsten Jahren erwartet uns im belgischen Plopsaland De Panne eine große neue Indoor-Attraktion. Das gab Steve Van den Kerkhof, Geschäftsführer der Freizeitpark-Gruppe Plopsa, im Rahmen einer Fanveranstaltung bekannt.

Voraussichtlich 2018 oder 2019 sei mit der neuen großen Indoor-Attraktion im Plopsaland De Panne zu rechnen. Wo und was genau man bauen möchte, darüber hüllt man sich derzeit noch in Schweigen.

Mit der Neuheit gehe nicht zwangsläufig die Schließung des Klassikers „Het Bos van Plop“ einher, beruhigte Van den Kerkhof. Man sei sich bewusst, dass dies eine der beliebtesten und meistbesuchtesten Attraktionen im Park sei. Die Themenfahrt durch die Wälder von Plopsaland eröffnete bereits 1979, damals noch unter dem Namen „Apirama“ im „Meli-Park“. Mit der Übernahme des Freizeitparks durch Plopsa im Jahre 2000 wurde auch die Themenfahrt umbenannt.

Het Bos van Plop - Plopsaland de Panne

Eine Szene aus „Het Bos van Plops“ – die Themenfahrt feiert 2019 ihr 40. Jubiläum. (Foto: Plopsaland De Panne)

In unserem Forum halten wir euch über Neuigkeiten zu dem Vorhaben auf dem Laufenden. Vielen Dank an Plopsafansite für die Informationen vom Plopsa Fanday 2015.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *