PortAventura – Circque du Soleil verabschiedet sich für 2015 mit über 100.000 „Amaluna“-Zuschauern

PortAventura Logo
Bildquelle: PortAventura

Mehr als 110.000 Besucher in PortAventura sahen die Show „Amaluna“ des Circque du Soleil 2015 bereits. Am 23. August wird die letzte Vorstellung sein.

Am Sonntag, den 23. August 2015 tritt der Circque du Soleil zum letzten Mal in diesem Jahr in PortAventura auf und präsentiert seine „Amaluna“-Show. Seit ihrer Prämiere sahen mehr als 110.000 Besucher die Show.

2014 war PortAventura das erste europäische Resort, dass die Vorstellung „Kooza“ des Circque de Soleil präsentierte. Anfang 2015 gab der spanische Freizeitpark dann eine Zusammenarbeit für die nächsten fünf Jahre mit dem Circque de Soleil bekannt.

Als erste Show in diesem Rahmen wurde „Amaluna“, welche in PortAventura erstmals in Europa zu sehen war und noch bis 23. August 2015 zu sehen ist. Cirque du Soleil setzt seine Tour durch Europa in Brüssel fort.

Franck Hanselman, einer der Verantwortlichen für „Amaluna“, möchte den Zuschauern danken: „Wir verlassen PortAventura sehr glücklich. Wir wurden von den Zuschauern unglaublich herzlich empfangen und zu sehen, wie die Menschen die Show genießen, ist ohne Zweifel die beste Belohnung die wir hätten kriegen können.“

PortAventuras Geschäftsführer Luis Herault unterstreicht diese Ausführungen: „Wir sind stolz mit einem solch renommierten Unternehmen wie Circque du Soleil zusammenzuarbeiten, das weltweit hoch angesehen ist. Unsere Verpflichtung ist es, unseren Besuchern die beste Auswahl an Shows zu präsentieren, so dass ihr Aufenthalt so perfekt wie nur möglich ist und der Erfolg dieser Show hat dies bewiesen.“

Der Abschied des Circque du Soleil aus PortAventura ist nicht für die Ewigkeit – im Sommer 2016 kehrt man zurück.

Schlagworte: ,

PortAventura Park

Foto: PortAventura World

Der an der Mittelmeerküste gelegene PortAventura Park lässt Besucher in sechs exotische Themenwelten eintauchen. Nach einer rasanten Fahrt in der schnellsten Achterbahnen Europas können sich die Besucher im Wasserpark abkühlen. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *