Prater Wien 2017 mit zwei Neuheiten: Präsident stellt Achterbahn und Thrill-Ride in Aussicht

Riesenradplatz im Prater Wien
Bildquelle: Martin Hesz / Prater Wien GmbH

Der Wiener Prater wird 2017 mit mindestens zwei neuen Fahrgeschäften aufwarten. Das gab Prater-Präsident Stefan Sittler-Koidl bekannt.

Nachdem zum diesjährigen Jubiläum anlässlich der 250. Saison im Wiener Prater unter anderem die größte transportable Achterbahn der Welt gastierte und das ikonische Riesenrad aufwendig saniert wurde, wird es 2017 wieder einige Neuheiten in dem Vergnügungspark in der österreichischen Bundeshauptstadt geben.

Stefan Sittler-Koidl, Präsident des Praters in Wien, gab im Gespräch mit Heute.at einen ersten Ausblick: „Eine Achterbahn fur die ganze Familie und ein Fahrgerät fur Adrenalinjunkies“ seien geplant. Er spricht von „mindestens zwei neue[n] Attraktionen“ – Besucher dürfen also durchaus noch weitere Neuheiten 2017 im Wiener Prater erwarten.

Der offizielle Startschuss für die Saison 2017 in dem Wiener Vergnügungspark fällt am Mittwoch, den 15. März. Sobald es Details zu den neuen Attraktionen gibt, informiert Parkerlebnis.de.

Schlagworte: , ,

Wiener Prater

Foto: Martin Hesz / Prater Wien GmbH

Das geschichtsträchtige Wahrzeichen im Herzen Wiens lockt mit 250 Attraktionen und Geschäften die ganze Familie. Eine Fahrt im Riesenrad belohnt den mutigen Fahrgast mit einem unvergesslichen Blick über die Dächer Wiens. » Infos

Weitere Freizeitparks in diesem Beitrag:
Wiener Prater

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *