Anzeige

Wiener Prater

Wiener Prater
Bildquelle: Martin Hesz / Prater Wien GmbH
Prater 7
1020 Wien
Österreich
+43 1729 2000
(Auslandstarife)
www.praterwien.com/startseite
info@praterwien.com
Anzeige

Wenige Vergnügungsparks können von sich behaupten, ein geschichtsträchtiges kulturelles Wahrzeichen zu sein. Der Wiener Prater ist einer davon. Schon im Jahr 1766 wurde die Landschaft, die sich heute im 2. Bezirk der österreichischen Hauptstadt befindet, von Kaiser Joseph II. zu einem allgemeinen Belustigungsort deklariert. Schon 1844 wurde dort das erste Eisenbahnkarussell gebaut und das ikonische Riesenrad, das heute nicht mehr aus dem Stadtbild Wiens wegzudenken ist, steht bereits seit 1897. 

Heute ist der Wiener Prater, eigentlich "Wurstelprater", oft aber auch nur Prater genannt, ein weit über die Landesgrenzen hinaus bekannter Vergnügungspark, der auf einer Fläche von 300.000 Quadratmetern jährlich mehrere Millionen Besucher anzieht.

Große Auswahl an Attraktionen für Groß und Klein

250 Attraktionen und Geschäfte hat der Prater zu bieten, unter denen sich für die ganze Familie etwas findet. Bodenständige Unterhaltung wie das nostalgische "Wiener Pony-Caroussel" oder das bekannte "Hallo Wien"-Spiegelkabinett  findet man hier genauso wie echte Thrill-Rides und modernste Freizeitpark-Attraktionen wie die Themenfahrt "Insider", eine Achterbahn in völliger Dunkelheit, nur durch Lasereffekte beleuchtet, oder das 5D-Kino, wo Filme lebendig werden.

Ein Besuch in der österreichischen Hauptstadt wäre zudem nicht komplett ohne eine Fahrt im berühmten Wiener Riesenrad. Das historische Wahrzeichen mit seinen kultig-roten Aussichts-Waggons und einem Durchmesser von fast 60 Metern offenbart eine hervorragende Aussicht über die Dächer Wiens.

Auch für Kinder gibt es viele Unterhaltungsmöglichkeiten und eine große Menge an Restaurants, Souvenirläden und anderer Stände machen den Wiener Prater bei einem Besuch der Stadt unverzichtbar.

Freizeitspaß im Herzen Wiens

Oft muss man weite Wege auf sich nehmen, um abgelegene Freizeitparks zu erreichen. Der Wiener Prater dagegen befindet sich mitten im Herzen der Hauptstadt und ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wer also Ablenkung vom Städtebummel oder langen Wegen beim Sightseeing braucht, erlebt hier ein Stück Wiener Geschichte und unvergesslichen Freizeitpark-Spaß in einem.

Preis für Erwachsene ab 23,90 Euro.
» alle Wiener Prater-Eintrittspreise
Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
  • Vergnügungspark mitten in Wien
  • Attraktionen und Fahrgeschäfte für die ganze Familie
  • kulturelles und historisches Wahrzeichen Wiens
  • große gastronomische Vielfalt
Anzeige