Quassy Amusement Park kündigt große Wasserpark-Erweiterung für 2018 an

Anzeige
Quassy Amusement Park Wasserpark Erweiterung 2018 Ankündigung

Nichts weniger als die größte Investition seiner 109-jährigen Geschichte kündigt Quassy Amusement Park für 2018 an. Der angehörige Wasserpark Splash Away Bay wird umfangreich um neue Rutsch-Erlebnisse und Gastronomie erweitert.

Anzeige

Der in der Nähe des Lake Quassapaug im US-Bundesstaat Connecticut gelegene Freizeitpark Quassy Amusement Park hat für 2018 eine umfangreiche Erweiterung seines Wasserparks Splash Away Bay angekündigt. Der soll um drei große neue Rutschen und ein neues Gastro-Gebäude erweitert werden.

Mit den neuen Rutschen wird das Angebot von Splash Away Bay auf insgesamt 15 Rutschen wachsen. Über 300 Meter zusätzliche Rutsch-Strecke werden die drei Rutschen bieten, die allesamt von ProSlide Technology geliefert werden. Unter den neuen Rutschen befindet sich auch eine Trichter-Rutsche vom Typ TantrumTWIST, die Rutschende auf Zweier-Booten durch zwei Trichter schickt.

Quassy Amusement Park neue Rutschen 2018 Rendering

Die Computergrafik zeigt, auf welche Rutschen sich Badegäste 2018 freuen dürfen. (Foto: Quassy Amusement Park)

Die neuen Rutschen entstehen in einem Bereich im Norden des Parks, in dem derzeit noch Picknick-Tische stehen.

Zusätzlich zu den neuen Rutschvergnügen erwartet Gäste 2018 ein neues gastronomisches Angebot. Das „Splash Away Bay Café & Deck“ wird auch die Möglichkeit bieten, von einer Dachterrasse aus das Treiben im Wasserpark zu beobachten.

Quassy Amusement Park erklärt, die Wasserpark-Erweiterung 2018 sei die bisher größte Investition in der 109-jährigen Geschichte des Freizeitparks. Die Arbeiten beginnen Ende der Saison 2017 und sollen pünktlich zum Start der neuen Saison 2018 abgeschlossen sein.

Wichtige Information zu Schnäppchen-Tipps:

Parkerlebnis.de ist nicht selbst Anbieter. Wir durchstöbern das Internet nach günstigen Angeboten und stellen diese hier vor. Die Buchung erfolgt direkt über die jeweiligen Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *