Ravensburger Spieleland Feriendorf 2017 erstmals bis Oktober buchbar

Anzeige
Ravensburger Spieleland - Ferienhaus-Konzept
Bildquelle: Ravensburger Spieleland

Das Ravensburger Spieleland bietet seit vergangenem Jahr mit dem angrenzenden Feriendorf die Möglichkeit, Kurzurlaub im Freizeitpark zu machen. Nach einem erfolgreichen Start 2016 öffnet das Feriendorf in 2017 gleich zwei Mal seine Tore.

Anzeige

Vom 7. Juli bis zum 2. September und zu den Schweizer-Herbstferien vom 29. September bis 15. Oktober kann dieses Jahr bei Maus & Co übernachtet werden. „Mit den beiden Zeiträumen reagieren wir auf unsere Erfahrungen, die wir im letzten Jahr sammeln konnten. Hier wurde deutlich, dass vor allem unsere Gäste aus der Schweiz gerne einen Kurzurlaub im Spieleland verbringen“, erklärt Carlo Horn, Geschäftsführer des Ravensburger Spielelands. Im letzten Jahr endete die Feriendorf-Saison bereits Anfang September.

Mit direktem Anschluss an den Freizeitpark können Familien mit bis zu sechs Personen in einem der 50 thematisierten Ferienhäusern mitten im Grünen übernachten. Maus & Elefant, Käpt’n Blaubär oder Ravensburger Spielewelt: Die liebevoll gestalteten Außenfassaden machen jedes Haus zum Einzelstück. Aber auch im Innenbereich, wie auf der Duschwand, finden kleine und große Gäste ihre TV-Lieblinge und Spielefavoriten wieder.

Siehe auch: Die Neuheiten 2017 im Ravensburger Spieleland

Ein eigenes Bad, eine Heizung und Klimaanlage bieten vollen Komfort. Nachwuchsforscher kommen in den „Wieso?Weshalb?Warum?“ Forscher-Zelten auf ihre Kosten. Mit einer Forscher-Ausrüstung ausgestattet geht es Naturphänomenen auf den Grund. Alle Zelte sind mit sechs komfortablen Betten, Licht, Strom und einer Heizung eingerichtet. Sowohl bei den Ferienhäusern als auch bei den Forscher-Zelten sind während der Dauer des Aufenthaltes Parkeintritt, Frühstücks-Buffet, Bollerwagen und Parkplatz inklusive, ein 3-Gänge-Abendmenü gibt es gegen Aufpreis dazu.

Frühstück mit der Maus im Feriendorf des Ravensburger Spieleland

Frühstück mit der Maus im Feriendorf. (Foto: Ravensburger Spieleland)

„Die Forscher-Zelte waren 2016 unsere beliebteste Übernachtungsvariante. Hier hatten wir schon im ersten Jahr eine Auslastung von 85 Prozent“, freut sich Horn. Wer mit seinem eigenen Wohnmobil anreisen möchte, hat die Möglichkeit einen der 40 Stellplätze in unmittelbarer Nähe zu nutzen. Die Stellplätze verfügen über Stromanschluss und eine zentrale Frischwasserversorgung. Für den optimalen Komfort kann das Badehaus im Feriendorf genutzt werden. Frühstücksbuffet und das 3-Gänge-Abendmenü kann optional dazu gebucht werden. Am Abend kehrt Gemütlichkeit ein: Der kostenlose Spiele- und Bücherverleih im Feriendorf bietet dafür eine große Auswahl.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *