Ravensburger Spieleland: „Herbstpass“ 2017 für unbegrenzten Eintritt bis Saisonende

Anzeige
Ravensburger Spieleland Kürbisaktion
Bildquelle: Ravensburger Spieleland

Im Herbst können Kinder mit ihren Eltern das Ravensburger Spieleland besonders günstig erleben: Der „Herbstpass“ ermöglicht unbegrenzten Eintritt in den Freizeitpark bis Saisonende am 5. November 2017.

Anzeige

Im Herbst können Kinder mit ihren Eltern das Ravensburger Spieleland besonders günstig erleben: Der „Herbstpass“ für einmalig 53 Euro pro Person kann ab sofort und ausschließlich online erworben werden. Besitzer des besonderen Angebots können den Freizeitpark am Bodensee dann bis zum Saisonfinale am Sonntag, den 5. November 2017, so oft sie möchten besuchen. Zudem erhalten Inhaber des „Herbstpasses“ Preisnachlässe in den Shops und Gastronomieeinheiten.

Abenteuer, Spiel und Action in der goldenen Jahreszeit: Mit dem Herbstpass des Ravensburger Spielelands haben Besucher die Möglichkeit, die über 70 Attraktionen in acht Themenwelten an 54 Tagen ausgiebig zu entdecken. Das Angebot für 53 Euro pro Person beinhaltet neben dem kostenlosen Parkeintritt noch viele weitere Vorteile. So können alle Besitzer des „Herbstpasses“ frei parken. Sie bekommen gegen Vorlage der Karte zehn Prozent Rabatt in allen Shops und Restaurants sowie 50 Prozent Rabatt auf die Tageskarte im Museum Ravensburger und der Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim.

Neuheiten wie das Trickfilmstudio mit Käpt´n Blaubär & seinen Freunden oder der Familien-Freifallturm mit der Maus garantieren den „Herbstpass“-Besitzern ein aufregendes letztes Drittel der Spieleland-Saison 2017.

Der „Herbstpass“ ist ab sofort bis 30. September 2017 ausschließlich im Online-Shop unter www.spieleland.de/tickets erhältlich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *