RollerCoaster Tycoon 3 – Mobil-Version für iPhone und iPad veröffentlicht

RollerCoaster Tycoon 3 Mobile - iPhone- und iPad-Version
Bildquelle: Frontier Developments via iTunes

Die Freizeitpark-Simulation RollerCoaster Tycoon 3 ist ab sofort als mobile Version erhältlich. Der Klassiker wurde als Vollversion für iPhone und iPad zum kostenpflichtigen Download veröffentlicht.

Den eigenen Freizeitpark bauen – und das von unterwegs: RollerCoaster Tycoon 3 für iPhone und iPad macht es ab sofort möglich. Der Videospielklassiker, der 2004 für PC veröffentlicht wurde, ist nun als mobile Version für Geräte mit iOS-Betriebssystem erhältlich.

RollerCoaster Tycoon 3 für iPhone und iPad kann hier im App Store heruntergeladen werden.

Das Spiel benötigt gut 600 MB Speicherplatz und kostet 4,99 Euro. Für das Geld erhaltet ihr alle 18 Spielszenarien des Originals. Weitere, kostspielige In-App-Käufe wie RollerCoaster Tycoon 4 Mobile gibt es nicht. Einmal gekauft, könnt ihr RollerCoaster Tycoon 3 in vollem Umfang mobil spielen.

RollerCoaster Tycoon 3 läuft allerdings nicht auf allen Geräten mit iOS-Betriebssystem. Die offiziellen Angaben zur Kompatibilität: Erfordert iOS 7.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air, iPad Air Wi-Fi + Cellular, iPad mini 2, iPad mini 2 Wi-Fi + Cellular, iPad Air 2, iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 3, iPad mini 3 Wi-Fi + Cellular und iPod touch (6. Generation). Diese App ist für iPhone 5s optimiert.

Ob die Mobil-version von RollerCoaster Tycoon 3 auch für Android oder Windows Phone erscheinen wird, ist derzeit nicht bekannt.

Wer seinen Freizeitpark lieber am großen Bildschirm erschaffen möchte, den erwarten bald gleich mehrere neue Freizeitpark-Spiele – RollerCoaster Tycoon World (geplant noch 2015), Planet Coaster (erscheint 2016) und Parkitect (Crowdfunding-Projekt, Veröffentlichung wohl Ende 2015).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *