RollerCoaster Tycoon – Wird „World“ der Nachfolger, auf den alle gewartet haben?

Anzeige
RollerCoaster Tycoon World
Anzeige

Zehn Jahre sind seit der Veröffentlichung von RollerCoaster Tycoon 3 vergangenen, dem letzten vollwertigen Titel der Computerspiele-Reihe. Besonders die ersten beiden Teile haben eine ungeheuer große Fangemeinde – und das neue RollerCoaster Tycoon World könnte der Nachfolger werden, auf den alle gewartet haben. Wir haben euch bisherige Informationen und Meinungen von ersten Testern zusammengefasst.

Warum eigentlich „World“?

Würde man der Betitelung der ersten Spiele folgen, würde auf RollerCoaster Tycoon 3 nach Adam Riese der vierte Teil folgen. Dieser wird statt einer „4“ aber „World“ im Titel tragen – doch warum? Antwort darauf liefern die Entwickler selbst. Bei RollerCoaster Tycoon World baut ihr euren Freizeitpark auf einem Grundstück, das mit drei weiteren Bauplätzen verbunden ist – natürlich per Monorail. Die drei zusätzlichen Bauplätze können entweder von euren Freunden bebaut werden oder von fremden Spielern, die ihr Online trefft. So entsteht eine riesige RollerCoaster Tycoon World.

RollerCoaster Tycoon World Screenshot 2

Keine Panik sollen all diejenigen haben, die alleine ohne andere Spieler das neue RollerCoaster Tycoon genießen möchten. Die Multiplayer-Komponenten sind alle freiwillig. Außerdem soll es einen Offline-Modus geben. Ihr könnt selbst Geld sparen, um die drei zusätzlichen Bauplätze für euch zu kaufen und so ein gigantisches Freizeitimperium errichten.

Eigene Achterbahnen im Handumdrehen

Das Team von RollerCoaster Tycoon World hat sich nach eigenen Aussagen intensiv mit den älteren Titeln der Reihe beschäftigt – schließlich waren es ganz andere Entwickler, welche die Vorgänger entwickelt haben. Pipeworks, so das neue Entwicklungsstudio, sei sehr frustriert beim Bau eigener Achterbahnen gewesen. Deshalb soll World hier wesentlich einfacher und intuitiver werden. Der Weg zur Achterbahn eurer Träume soll weitestgehend frustfrei werden.

RollerCoaster Tycoon World Screenshot 1

Zum einfachen Achterbahn-Bau beitragen wird auf jeden Fall die Möglichkeit, vordefinierte Elemente wie einen Korkenzieher einsetzen zu können. Grundsätzlich soll gelten: Was du dir leisten kannst, das kannst du auch bauen. Eurer Kreativität seien keine Grenzen gesetzt. So könnte die schnellste oder höchste Achterbahn der Welt im nächsten Jahr in eurem eigenen Freizeitpark stehen. Die Pläne für eure Kreationen könnt ihr überdies mit der RollerCoaster Tycoon-Community teilen, wenn ihr möchtet. So könnte sich jeder andere Spieler eure Achterbahn in den eigenen Freizeitpark stellen.

Simulations-Fans dürfen zudem wieder selbst in die Attraktionen steigen und sie sowohl aus der Ich-Perspektive als auch aus der Verfolger-Perspektive erleben.

„Es sah aus wie eine ordentliche Wiederauferstehung von RollerCoaster Tycoon.“ – Chris Norris-Jones, PC Gamer

Auf der „PAX Prime“, einer Videospielmesse in Seattle, USA, konnten Spielejournalisten bereits einen Blick auf das neue RollerCoaster Tycoon werfen. Chris Norris-Jones von PC Gamer ist optimistisch, dass das Entwicklungsstudio Pipeworks der Serie mit RollerCoaster Tycoon World den Respekt zollt, den sie verdient. Für ihn sah es nach einer „ordentlichen Wiederauferstehung“ der Reihe aus, deren neue Ideen positive Ansätze darstellen.

Welche Figur das Spiel grafisch macht, seht ihr auf den ersten RollerCoaster Tycoon World Screenshots.

Wer wieder Lust auf RollerCoaster Tycoon bekommen hat, kann die Wartezeit bis zum Erscheinungstermin im Frühjahr 2015 mit dem neuen RollerCoaster 4 Mobile überbrücken. Das hat zwar die „4“ tatsächlich im Namen, vom Spiel her außer der Thematik aber wenig mit den klassischen Teilen der Reihe zu tun.

Keine versteckten Kosten

Bei RollerCoaster Tycoon World handelt es sich um einen vollwertigen Titel. Ihr werdet das Spiel kaufen und anschließend in vollem Umfang genießen können. Das Gegenteil war bei RollerCoaster Tycoon 4 Mobile der Fall – das Spiel für mobile Geräte kostet einen Grundpreis und nutzt zusätzlich Premiumwährung. Einige Inhalte sind nur durch die kostenpflichtige oder schwer zu erspielende Währung freizuschalten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *