„Rosa Tag“ 2016 im Heide Park für 3. September angekündigt

Rosa Tag 2015 im Heide Park
Bildquelle: CSD Nord e.V.

Auch 2016 wird der Abschluss der CSD-Saison wieder mit dem „Rosa Tag“ im Heide Park Resort gefeiert: Die Christopher Street Days laden tausende Lesben, Schwule, Bi- und Transsexuelle aus ganz Norddeutschland am 3. September in den Freizeitpark ein.

Derzeit laufen die Vorbereitungen für den „Rosa Tag“ 2016 auf Hochtouren. Der findet auch in diesem Jahr zum Abschluss der CSD-Saison wieder im Heide Park Resort in Soltau statt. Der Termin steht jedenfalls schon fest: Am Samstag, den 3. September 2016 mischen sich wieder tausende Lesben, Schwule, Bi- und Transsexuelle aus ganz Norddeutschland unter die verwunderten heterosexuellen Besucher_Innen des Freizeitparks.

Der „Rosa Tag“ ist eine offizielle Veranstaltung der Christopher Street Day-Vereinigung CSD Nord e.V. „Die Idee für den ROSA TAG entstand im Jahr 2005 innerhalb der CSD Nord – Kooperation (dem Vorläufer des CSD Nord e.V.), um eine gemeinsame Abschlussveranstaltung aller norddeutschen CSDs zu verankern. Ziel war und ist es, in einem „Freizeitpark für die ganze Familie“ auch die schwul-lesbische Community sichtbar werden zu lassen“, so die Veranstalter auf ihrer Homepage.

Noch ist das genaue Programm des Tages nicht bekannt und auch ob wie im letzten Jahr es wieder ermäßigten Eintritt für „Rosa Tag“-Teilnehmer gibt, steht noch nicht fest.

Schlagworte: , , ,

Heide Park Resort

Foto: Heide Park Resort

In fünf verschiedenen Themenbereichen bietet der Heide Park in Soltau Spaß und Abenteuer für Jung und Alt. Thrill-Rides wie die Loopingachterbahn Limit und der Flug der Dämonen sorgen für wohligen Nervenkitzel. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *