Freizeitpark Ruhpolding kündigt Bootsrutschen an: Erster Spatenstich für Neuheit 2017 gesetzt

Anzeige
Spatenstich für Wasserrutschen im Freizeitpark Ruhpolding
Bildquelle: Freizeitpark Ruhpolding

Der Freizeitpark Ruhpolding eröffnet im Frühjahr 2017 mit „Wasser-Hüpfer“ und „Wasser-Wirbel“ zwei neue Bootsrutschen für die ganze Familie. Der erste Spatenstich wurde schon gesetzt.

Anzeige

Ab dem Frühjahr 2017 bekommen Gäste des Freizeitpark Ruhpolding die Möglichkeit, sich auf den neuen Bootswasserrutschen „Wasser-Hüpfer“ und „Wasser-Wirbel“ abzukühlen und gleichzeitig eine rasante Abfahrt zu erleben. Während man beim „Wasser-Hüpfer“ in Längsbooten sitzt, rutscht man bei „Wasser-Wirbel“ die Rutsche mit Rundbooten hinunter. Der Spatenstich für die 80 Meter langen Rutschen wurde schon gesetzt.

Da die beiden Wasserrutschen etwas abseits der bestehenden Attraktionen entstehen, kann der Betrieb im ganzen Park ungestört fortgesetzt werden. Somit werden Parkgäste von der Neuheit vorerst nicht unbedingt etwas merken, insofern sie nicht das Ankündigungsschild entdecken oder den Parkplan studieren.

Siehe auch: Freizeitpark Ruhpolding 2015 mit neuem Kletterparcours und Baumhaus für Feiern

Parkplan von Freizeitpark Ruhpolding (inkl. neue Wasserrutschen)

Auf dem Parkplan des Freizeitparks sind die neuen Rutschen schon zu finden. (Foto: Freizeitpark Ruhpolding)

Ein genaues Eröffnungsdatum wurde von Seiten des Parks noch nicht genannt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *