Saalfelder Feengrotten – Märchenreisen zur Weihnachtszeit 2013

Anzeige
Saalfelder Feengrotten Park
Anzeige

Der Feengrottenpark öffnet auch in diesem Jahr seine Pforten zur Weihnachtszeit und nimmt euch mit auf eine Reise durch die wunderbare Welt der Märchen in den Schaugrotten. Die Märchenreisen in den Feengrotten mit Andreas vom Rothenbarth.

Am 27. und 28. Dezember 2013 entführt der Märchenerzähler Andreas vom Rothenbarth in die Welt der traditionellen Sagen und Mythen.

Märchenreisen jeweils um

  • 15 Uhr – Märchenreise für Kinder (ab 5 Jahren) und Erwachsene
  • 17 Uhr – Märchenreise für Familien mit Kindern (ab 10 Jahren)
  • 19 Uhr – Märchenreise für Verliebte

Alle kleinen Gäste können bei einem Rundgang durch das Reich der Grottengeister fantastischen Geschichten lauschen. Der erlebnisreiche Nachmittag beginnt mit Knüppelkuchenbacken am Lagerfeuer (von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr). Frisch gestärkt geht es dann mit Grubenlämpchen und Zwergenmützen auf die Reise durch die Feengrotten.

Aber nicht nur Kinder werden begeistert sein. Auch bei den Erwachsenen werden ab 19:00 Uhr Erinnerungen an frühere Zeiten geweckt. Ihr könnt Geschichten und Sagen bei einem Streifzug durch die unterirdische Welt der Feengrotten lauschen. Im Anschluss erwartet euch im Brunnentempel ein Glühwein oder Kinderpunsch.

Preise Führung: Erwachsene 12,00 € / Kinder 10,00 €
Preis Knüppelkuchen: 2,00 € pro Stück

Anmeldung:
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine telefonische oder schriftliche Reservierung bei den Saalfelder Feengrotten im Vorfeld unbedingt erforderlich.

Karten:
Karten für die Märchenreisen gibt es an den Feengrotten, in der Saalfeld-Information und im Ticket-Shop der Feengrotten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 Kommentare

Also ich finde ja dass das seinen eigenen Reiz hat zur x mas Zeit. Jedoch sollte man es net übertreiben. Nur meine Meinung natürlich!

Antworten

Klingt interessant =) Und vorallem scheint das ja nicht nur unbedingt was für die Kids zu sein. Kann mir schon vorstellen das diese Märchenreise für Verliebte ab 19 Uhr auch ganz nett gestaltet ist, klingt jedenfalls romantisch und das Thema passt gut in die Winterzeit 😀

Antworten

Nette Idee! Passt auch genau in die Weihnachtszeit. Da kann man träumen und zu Weihnachten fühlt man sich wie ein Kind das noch an Märchen glaubt!

Antworten

Trip mit der ganzen Familie unter die Erde. Das wird nicht nur optisch interessant werden. Denn Märchen und was sich dazu ausgedacht wird ist wie eine Achterbahn durch die Grimmche Welt. Und welche Figuren in der Realität werden durch Feen oder Elfen symbolisiert. Und wer lieber körperliche Nahrung aufnimmt, der kommt beim Knüppelkuchenbacken zum Zug. Gerade im Winter mit kalten Fingern ist so eine Backerei eine willkommene Aufwärmung.

Antworten