Saurierpark Bautzen – 6.000 Besucher entdeckten neuen Themenbereich

Anzeige
Saurierpark Kleinwelka
Anzeige

Wie bereits letzte Woche angekündigt, wurde am vergangenen Wochenende im Bautzner Saurierpark ein neuer Themenbereich eröffnet. Die „Vergessene Welt“ lockte mehr als 6.000 interessierte Besucher an.

Wie der Focus via DPA berichtet, besuchten am zurückliegenden Wochenende mehr als 6.000 Gäste den Saurierpark in Kleinwelka bei Bautzen. Dort eröffnete am Samstag, den 6. Juli auf einer Fläche von einem Hektar ein neuer Themenbereich – die „Vergessene Welt“. Das neue Areal ist einer verlassenen Forschungsstation nachempfunden und vermittelt zahlreiche Sinneseindrücke, vor allem durch Saurier-Geräusche wie Brüllen und Schreien, aber auch einem Boden, der den Anschein macht, eine Herde Saurier würde vorbeilaufen.

Neue Dinosaurier gibt es in dem Themenbereich „Vergessene Welt“ im Saurierpark Bautzen übrigens nicht. Doch im restlichen Park gibt es natürlich mehr als genügend – über 220 Stück nämlich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *