Saurierpark Kleinwelka startet mit neuem Glanz in die Saison 2015: Schönheitspflege bei T-Rex & Co.

Anzeige
Saurierpark Kleinwelka
Anzeige

Die ersten warmen Sonnenstrahlen lassen nicht nur bei uns Frühlingsgefühle aufkommen – auch die Dinosaurier im Saurierpark bei Bautzen erwachen langsam aus dem Winterschlaf. Derzeit werden die rund 200 Urzeitechsen in Originalgröße einer Schönheitskur unterzogen, denn am 1. April startet Deutschlands bekanntester Saurierpark in die Schönwetter-Saison 2015.

Bevor sich die Besucher von April bis November wieder auf eine spannende Reise in die Welt vor 80 oder 100 Millionen Jahren begeben können, geht es den gigantischen Tieren nicht nur an die Zähne. Ob gefährlicher Raubsaurier oder imposanter Pflanzenfresser: Mit Bürsten, Besen und schwerem Gerät bringen die Mitarbeiter des Freizeitparks die lebensgroßen Urzeitechsen mit einer ordentlichen Portion Seife auf Vordermann. Gestrichen und repariert werden die Dinosaurier übrigens fortlaufend während der gesamten Saison. Rund 100 Liter Farbe benötigt der Park pro Jahr dafür.

Saurierpark Kleinwelka Putz 2015

Die Stars des Saurierpark Kleinwelka wurden für den Saisonstart 2015 herausgeputzt. (Foto: Saurierpark Kleinwelka)

Alles neu macht der Frühling!

Um den gesamten Saurierpark-Besuch auch 2015 in ein einzigartiges Erlebnis zu verwandeln, wurden nicht nur die Hauptakteure im Park einer intensiven Wellnesskur unterzogen, sondern auch der Kletterurwald und der sich daran anschließende Kleinkinderspielbereich wurde komplett saniert und umgestaltet. Nun können auch die Allerkleinsten ihre starken Kräfte auf den bezaubernden neuen Spieldinosauriern austesten. Ein weiteres Highlight sind die neu gestalteten Wände des Wickelraumes, verziert mit fröhlich bunten Kindermotiven.

Nervenkitzel im Saurierpark Kleinwelka

Im Universum, dem riesigen Planetenspielplatz in der Mitte des Saurierparks, entdecken auch die wissensdurstigen Weltraumeroberer unentdeckte Galaxien: Denn in einer der beiden Kuppeln bietet ab Juni ein neues, kniffliges Puzzle Spiel, Spaß und Spannung. Einzigartig ist auch die multimediale Reise zum Mittelpunkt der Erde. Und auch die Ausgrabungsstätte für kleine Dinosaurierforscher sieht wieder perfekt aus.

Getreu dem Motto „Man hört sie, aber sieht sie nicht“ gibt auch das mystische Forschungsareal der „Vergessenen Welt“ neue, spektakuläre, bisher unentdeckte Geheimnisse preis. Spätestens Ende April wird auch der Anreisekomfort für die Parkbesucher erhöht, denn dann ist der neue Parkplatz fertiggestellt. Bisher standen mit Schotterfläche und Wiese rund 500 Parkplätze am Saurierpark zur Verfügung. Mit dem Neubau des Parkplatzes erfolgt eine Erweiterung auf rund 800 Stellplätze.

Saurier entdecken, Natur erleben, lernen mit Spaß

Neben den beeindruckenden Begegnungen mit den Urzeitechsen stehen auch in der neuen Saison wieder zahlreiche Veranstaltungen auf dem Saurierpark-Programm. Darüber hinaus bietet der Freizeitpark in diesem Jahr viele spezielle Erlebnispakete für Gruppen an: Zum Beispiel haben die Kleinen die Möglichkeit, einen unvergesslichen Kindergeburtstag zu feiern. Außerdem können Führungen durch den Park, eine Wissensrallye oder ein spannender Orientierungslauf gebucht werden. Und auch das Lernen wird im Saurierpark zum großen Urzeitabenteuer: Für Schulklassen gibt es spezielle Angebote, die den Lehrstoff für den Geographie- und Geschichtsunterricht spielerisch ergänzen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *