Sauerierpark Kleinwelka plant eigene Übernachtungsmöglichkeiten in alter Grundschule Großwelka

Anzeige
Saurierpark Kleinwelka Dinosaurier Modell Begrüßung
Bildquelle: Saurierpark Kleinwelka

Der Saurierpark Kleinwelka will in Zukunft eigene Übernachtungsmöglichkeiten anbieten. Hierfür wurde ein Gebäude in Großwelka gekauft, das einst als Grundschule diente.

Anzeige

Rund zehn Gehminuten entfernt vom Saurierpark Kleinwelka steht in Großwelka ein stark sanierungsbedürftiges Gebäude – die alte Grundschule Großwelka. Dort sollen in Zukunft Gästewohnungen für Besucher des Saurierpark Kleinwelka entstehen.

Wie die Sächsische Zeitung berichtet, hat die städtische Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen mbH (BBB), die auch den Saurierpark betreibt, das Gebäude für 60.000 Euro von der Stadt Bautzen gekauft.

Derzeit stehe noch nicht fest, ab wann Gäste dort übernachten werden können oder wie die Übernachtungsmöglichkeiten aussehen werden. Erste Ideen gäbe es aber schon.

In diesem Jahr wurde im Saurierpark Kleinwelka auch das „Mitoseum“ eingeweiht – ein neuer Eingangsbereich mit drei bis zu 22 Meter hohen Kuppeln. Das Erscheinungsbild hat den Prozess der Mitose – die Zellkernteilung – als Grundlage.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *