„Schlappen-Tour“ in Tripsdrill nach Überdachung 2016 wieder geöffnet

Anzeige
Schlappen-Tour - Tripsdrill
Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill

Nach einer mehrmonatigen Schließung hat die „Schlappen-Tour“ im Erlebnispark Tripsdrill jetzt wieder geöffnet. Das Rundfahrgeschäft wurde überdacht.

Anzeige

Schon Ende der Saison 2015 war die „Schlappen-Tour“ in Tripsdrill geschlossen. Zum Start der Saison 2016 blickten Besucher schließlich auf Baugerüste rund um die Attraktion. Inzwischen ist das Rundfahrgeschäft im Erlebnispark Tripsdrill wieder eröffnet – mit einer Neuerung.

Die mehrmonatige Schließung wurde genutzt, um die Attraktion zu überdachen. So ist das Fahrgeschäft auch bei schlechten Wetterverhältnissen eher zu nutzen.

Während die „Schlappen-Tour“ im vorderen Bereich des Erlebnisparks erweitert wurde, entsteht derzeit im hinteren Bereich, zwischen der Katapult-Achterbahn „Karacho“ und der Holzachterbahn „Mammut“, eine gänzlich neue Attraktion: Hier eröffnet noch in diesem Jahr der „Heiße Ofen“, ein interaktiver Motorrad-Rundflug mit schwingenden Gondeln (wir berichteten).

Tripsdrill Neuheit 2016 Enthüllung

So wird der „Heiße Ofen“, die Neuheit 2016 in Tripsdrill, aussehen. (Foto: Erlebnispark Tripsdrill)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 27,75 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *