Schloss Beck – 2014 wird neue Kletteranlage eröffnet

Anzeige
Freizeitpark Schloß Beck
Anzeige

Die aktuelle Saison neigt sich dem Ende zu und trotz einem schwierigen Auftakt blickt der Freizeitpark Schloss Beck zufrieden darauf zurück. Der vorbildliche Sommer spülte so viel Geld in die Kassen, dass 2014 neue Attraktionen entstehen.

Auf der einen Seite plant die Betreiberfamilie des Freizeitpark Schloss Beck, Familie Kuchenbäcker, den Neubau einer großen Kletteranlage. Diese soll auf dem Gelände der alten Go-Kart-Bahn entstehen und aus Holz sein. Wie diese gestaltet sein wird, bleibt noch abzuwarten – eine künstlerische Gestaltung von der Firma Bergmann aus Görlitz sowie eine eher kinderfreundliche Aufmachung aus der Feder von Conrads aus Meppen ist im Gespräch.

Neben dieser neuen Attraktion 2014 in Schloss Beck wird sich in der nächsten Saison auch der Toilettenanlage angenommen. Diese soll nämlich saniert werden.

Im Juli erhielt der Freizeitpark Schloss Beck eine Finanzspritze in Höhe von 10.000 Euro von der Bezirksregierung Münster, um das Herrenhaus zu restaurieren.

Quelle: DerWesten

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Neue Kletteranlage in Schloss Beck. Es gibt ja in vielen Freizeitparks Attraktionen für Kinder. Aber die Gruppe 16 bis 24 Jahre wird selten bedient. Diese Kletteranlage schliesst nun diese Lücke. Gerade Jugendliche haben Spass, sich selbst zu erproben und etwas zu leisten. Klettern ist damit eine gesunde und attraktive Sportart. Und in so einer Anlage kann auch problemlos geübt werden, für den nächsten Alpenurlaub. Und natürlich wird auch diese Anlage sicher gebaut werden, so dass auch Anfänger ihre Freude haben werden.

Antworten