Schloss Thurn präsentiert mittelalterliches Burggrabenfest vom 12. bis 14. September 2014

Anzeige
Schloss Thurn
Anzeige

Der Erlebnispark Schloss Thurn präsentiert vom 12. bis 14. September 2014 das mittelalterliche Burggrabenfest – mit Schwertkampf, Feuershow und Kinderspielwelt. Das Mittelalterfest für die ganze Familie dauert an allen drei Veranstaltungstagen bis in die Nacht.

Zum nunmehr zehnten Mal findet das mittelalterliche Burggrabenfest des Erlebnispark Schloss Thurn statt. Drei Tage lang verwandelt sich der historische Burggraben in Nürnberg in ein mittelalterliches Zeltdorf mit Mittelaltermarkt, Wettkämpfen, Lagerleben, Gaukeley, Open-Air-Konzert und großem Feuerspektakel. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung ist ein Vollkontakt-Schwerkampfturnier mit der Deutschen Nationalmannschaft und weiteren internationalen Teams. Wer sich selbst einmal im Schwertkampf probieren möchte, kann an einem Schnuppertraining teilnehmen.

Burggrabenfest 2014 in Nürnberg

Das Burggrabenfest 2014, präsentiert vom Erlebnispark Schloss Thurn. (Foto: Burggrabenfest)

In drei Themenbereichen erwartet die Besucher täglich ein umfangreiches Programm von 14 Uhr (Freitag) bzw. 11 Uhr (Samstag, Sonntag) morgens bis 21 Uhr (Sonntag) bzw. 23 Uhr (Freitag, Samstag) abends. Die Eintrittspreise belaufen sich auf 3 Euro für Gäste von 4 bis 12 Jahre bzw. 6 Euro für alle älteren Gäste. Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt.

Bitte beachtet, dass das Burggrabenfest nicht im Erlebnispark Schloss Thurn stattfindet sondern in Nürnberg. Details zur Anfahrt und alle Informationen zum Programm erhaltet ihr auf der offiziellen Homepage burggrabenfest.de.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *