Schnee macht Freizeitparks in Benelux-Ländern im Winter 2014 zu schaffen

Anzeige
Winter Schnee
Anzeige

Pünktlich nach Weihnachten 2014 brach in Europa vielerorts der Winter ein. Freizeitparks in Belgien und den Niederlanden machte der viele Schnee zu schaffen. Entweder konnten Freizeitparks gar nicht oder nur mit eingeschränktem Attraktionsangebot und kürzeren Öffnungszeiten Besucher empfangen.

Besonders Efteling, Toverland und Walibi Belgium hatten mit dem Wintereinbruch nach den Feiertagen am Samstag, den 27. Dezember zu kämpfen, wie Kollegen von looopings vor Ort berichten.

Für Walibi Belgium sollte der „Winter KidsPark“ in diesem Jahr die erste Winteröffnung überhaupt sein – doch sie fiel ins Wasser. Aufgrund des Wetters blieben die Tore geschlossen, ohne jedoch vorher potentielle Besucher darüber zu informieren.

In den Niederlanden sorgte der viele Schnee für zahlreiche Beeinträchtigungen im Betrieb der Freizeitparks Efteling und Toverland.

Efteling etwa öffnete erst eine halbe Stunde später als üblich. Viele Wege waren gesperrt, die Mehrzahl der Attraktionen waren außer Betrieb. Letztendlich schloss der Freizeitpark auch zwei Stunden früher als geplant. Ab Nachmittag konnten sich Besucher als Entschädigung für die Beeinträchtigungen eine kostenlose Eintrittskarte für ihren nächsten Besuch abholen.

Auch heute hat Efteling noch große Probleme mit den Schneemassen. Weiterhin ist nur eine begrenzte Anzahl der Attraktionen verfügbar. So ist etwa auch die Holzachterbahn sowie die Achterbahn Python weiterhin geschlossen – wenngleich Mitarbeiter bis zwei Uhr nachts versucht haben, sie vom Schnee zu befreien. Darüber hinaus sind noch Teile des Märchenwalds gesperrt. Der überdachte Eispalast wird zudem noch einige Zeit geschlossen sein – unter dem Druck der Schneedecke stürzte der Spielbereich ein.

Im Toverland scheinen die Auswirkungen des Schnees nicht ganz so schlimm zu sein. So konnten lediglich einige Attraktionen nicht öffnen – darunter die Katapultachterbahn Booster Bike, die Wasserbahn Backstroke und der Themenbereich um die Holzachterbahn Troy. Ein großer Teil des Toverland ist überdacht, sodass hier auch bei schlechten Wetterverhältnissen ein Besuch möglich ist.

Boosterbike im Toverland im Winter

Die Motorräder der Achterbahn Boosterbike blieben aufgrund des Schnees stehen. (Foto: Toverland)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 35,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *