Schwaben-Park baut „Schwaben-Dorf“: Erster Blick in die Blockhütten des Feriendorfes

Anzeige
Schwaben-Park Schwaben-Dorf Baustelle
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Der Schwaben-Park lädt Besucher ab 1. Juni zu Übernachtungen im eigenen Feriendorf ein. Die Blockhäuser im „Schwaben-Dorf“ stehen schon. Derzeit läuft der Innenausbau. Einige Häuser sind auch bereits zum Teil eingerichtet.

Anzeige

Vor gut einem Jahr wurde bekannt, dass der Schwaben-Park eigene Übernachtungsmöglichkeiten plant. Im Juni diesen Jahres soll es nun so weit sein und erste Gäste können die Blockhäuser des „Schwaben-Dorfs“ beziehen. Nachdem der Bau im Oktober letzten Jahres begann (wir berichteten), stehen inzwischen alle Hütten. Derzeit läuft der Innenausbau und einige Blockhäuser wurden auch bereits teilweise eingerichtet.

Auf jeweils 39 Quadratmetern Fläche bietet ein jedes Blockhaus im Schwaben-Park Platz für bis zu sechs Personen. Für sie stehen zwei Schlafzimmer, Badezimmer, Küchenzeile und mehrere Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Jedes Haus verfügt darüber Hinaus über eine Heizung und eine eigene Terrasse.

Die Blockhäuser im „Schwaben-Dorf“ werden von der Firma Kanadische Blockhaus GmbH gebaut, ein Unternehmen aus der Nachbarschaft. Auch das Holz stammt aus der Umgebung, aus dem Welzheimer Wald. Dicke Weißtannen-Holzstämme prägen das Erscheinungsbild.

Neben den Ferienhäusern wird auf dem Gelände des „Schwaben-Dorf“ auch einen Spielplatz für Kinder und ein Grillplatz zur gemeinsamen Nutzung aller Gäste zu finden sein. Fünf reguläre Blockhäuser wird das Urlaubsdorf ab Juni 2017 umfassen. Zudem wurde ein Musterhaus des Herstellers als barrierefreie Übernachtungsmöglichkeit umgebaut.

Schwaben-Dorf Schwaben-Park Baustelle April 2017

Bis 1. Juni sind die Holzhütten am Schwaben-Park bezugsfertig. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Wer am Schwaben-Park übernachten möchte, zahlt 80 Euro pro Erwachsenem beziehungsweise 40 Euro pro Kind für eine Nacht. Der Eintritt in den Schwaben-Park ist in diesem Preis nicht inbegriffen, jedoch zahlen Übernachtungsgäste lediglich den reduzierten Online-Preis und dürfen den zweiten Tag gratis im Freizeitpark verbringen. Zudem gewährt der Schwaben-Park je nach Aufenthaltsdauer Rabatte ab der zweiten Nacht.

Sollte Bedarf bestehen, sei ein Ausbau der Übernachtungsmöglichkeiten nicht ausgeschlossen, so Schwaben-Park-Geschäftsführer Guido Hudelmeier.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *