SEA LIFE Oberhausen: 19 Sumpfschildkröten gehen, 17 neue Jungtiere kommen

Anzeige
SEA LIFE Oberhausen Sumpfschildkröte
Bildquelle: SEA LIFE Oberhausen

Der August 2017 ist ein ereignisreicher Monat für die Europäischen Sumpfschildkröten im SEA LIFE Oberhausen: Nach 14 Monaten Aufzucht verlassen die 19 Emys orbicularis ihr Terrarium und werden ausgewildert. Gleichzeitig ziehen 17 neue Jungtiere der bedrohten Art ein und erhalten am 29. August ihre Anfangsmessung.

Anzeige

In den deutschen SEA LIFE Aquarien werden im Rahmen der „Erhalten. Retten. Schützen.“-Projekte die verschiedensten Zuchtprogramme betrieben – von Haien über Rochen und Schildkröten bis hin zu Pinguinen. Eines davon ist die Zucht der vom Aussterben bedrohten Europäischen Sumpfschildkröten im Rahmen des Wiederansiedlungsprojekts zwischen dem NABU Rheinland-Pfalz und den SEA LIFE Aquarien in Oberhausen und Speyer.

Die ersten Monate ihres Lebens verbringen die kleinen Sumpfschildkröten zur Akklimatisierung und Festigung im SEA LIFE Speyer. Ab ihrer Ankunft in Oberhausen werden diese monatlich auf ihre Entwicklung hin untersucht, so dass neben dem Gewicht auch die Panzerlänge, -breite und -höhe bekannt sind. Bei Erreichen einer Panzerlänge von über acht Zentimetern können die Tiere zur Wiederansiedlung ausgesetzt werden. Inzwischen haben alle Schildkröten die Mindestlänge erreicht und werden nun gemeinsam nach Rheinland-Pfalz transportiert, um dort an geeigneten Gewässern in Freiheit leben zu können. Gleichzeitig erhält das SEA LIFE Oberhausen 17 neue Jungtiere aus Speyer, die das nun leere Terrarium beziehen und dort von erfahrenden SEA LIFE Aquaristen aufgezogen und betreut werden – die erste Messung findet am 29. August im SEA LIFE Oberhausen statt.

Ziel des Projektes ist, in den nächsten zwölf Jahren 500 Exemplare der Europäischen Sumpfschildkröte an mehreren Standorten in Rheinland-Pfalz auszuwildern. Dadurch soll der bedrohten Art geholfen werden, wieder eine stabile Population zu erreichen. Die ersten zehn Sumpfschildkröten wurden bereits im Jahr 2008 vom NABU Rheinland-Pfalz in Bodenheim-Roxheim ausgesetzt – diese Zahl hat sich inzwischen auf über 150 Tiere erhöht.

Seit Anfang des Jahres informiert das SEA LIFE Oberhausen mit der Sonderausstellung „Abenteuer Schildkröten“ detailliert über verschiedene Schildkröten-Arten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *