Sea World Gold Coast reißt 37 Jahre alte Wildwasserbahn für Neuheit 2019 ab

Sea World Gold Coast Vikings Revenge Flume
Bildquelle: Sea World Gold Coast

Die Wildwasserbahn in Sea World Gold Coast wird abgerissen. Sie macht Platz für eine „neue und aufregende“ Attraktion, die 2019 eröffnen soll.

Die Sea World Gold Coast wird reißt seine Wildwasserbahn „Viking’s Revenge Flume“ ab. Das bestätigte der australische Freizeitpark gegenüber 7 News Gold Coast. Die Attraktion wurde 1979 in Betrieb genommen und soll bis heute 27 Millionen Fahrgäste verzeichnet haben.

Der Abriss der 37 Jahre alten Wildwasserbahn soll einer neuen Attraktion zugutekommen. „Das Fahrgeschäft wird entfernt, um Platz für eine neue Attraktion zu machen“, so Sea World Gold Coast. Dabei handele es sich um eine „aufregende“ Neuheit, deren Eröffnung für 2019 geplant ist.

Schon vor einigen Wochen wurde „The Viking Revenge Flume“ geschlossen. Begründet wurde die Schließung mit Wartungsarbeiten. Inzwischen ist die Attraktion bereits von der Internetseite von Sea World Gold Coast entfernt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *