SeaWorld San Diego kündigt neue Themenwelt „Ocean Explorer“ für 2017 an

SeaWorld San Diego - Ocean Explorer Marine Konzeptgrafik
Bildquelle: SeaWorld San Diego

SeaWorld San Diego wird 2017 die neue Themenwelt „Ocean Explorer“ eröffnen. Sie soll Besuchern Einblick in die Unterwasser-Welt ermöglichen und dafür mehrere Aquarien, Fahrgeschäfte und digitale Elemente kombinieren.

Auf einer Fläche, die fast so groß ist wie zwei Fußballfelder, entsteht im SeaWorld San Diego der neue Bereich „Oceon Explorer“.Im späten Frühjahr 2017 soll die Unterwasser-Themenwelt mit mehreren Aquarien, Fahrgeschäften und digitalen Elementen eröffnen und Besuchern die Möglichkeit geben, das Leben in den sieben Weltmeeren zu erkunden.

„Ocean Explorer“ soll in mehrere „Forschungsstationen“ aufgeteilt werden. Dabei sollen Educational-Bildschirme, interaktive Aktivitäten und Multimedia-Technik Schlüsselkomponenten sein, um Besuchern die Tiere des Ozeans näher zu bringen – etwa gigantische Oktopusse, Riesenkrabben oder Quallenschwärme. Einige der Lebewesen sollen bisher noch nie in dem Park behandelt worden sein.

„Die Möglichkeit einige der faszinierendsten Unterwasser-Lebewesen kennenzulernen, kombiniert mit markanten Fahrgeschäften und Aktivitäten, wird unseren Besuchern eine bedeutsame Erfahrung ermöglichen, die nur SeaWorld erschaffen kann“, so Parkpräsident John Reilly.

Hinsichtlich der insgesamt vier geplanten Fahrgeschäfte gab es bisher nur sehr vage Informationen. Bei einem nehmen Besucher in einem Mini-Uboot Platz und erfahren während einer dreiminütigen Reise wissenswerte Informationen über die Unterwasser-Kreaturen und ihren Nahrungsquellen. Dabei soll auch ein digitales Navigations-Dashboard zum Einsatz kommen. Mit einem anderen Fahrgeschäft sollen Besucher an den Tentakeln einer riesigen Qualle durch „Tausende von Blasen“ fliegen.

„Bei Ocean Explorer zeigt sich einmal mehr unser Engagement immer neue Attraktionen, Ausstellungen und Events, die unterhaltsam wie lehrreich sind, zu entwickeln. Ich bin sicher, dass unsere Gäste von diesem interaktiven und informativen neuen Areal begeistert sein werden“, sagt Reilly weiter. „Der Mix aus Spaß und Information kombiniert mit der Möglichkeit, einige der faszinierendsten Lebewesen der Meere aus nächster Nähe zu erleben, ist die Spezialität von SeaWorld.“

Sea World San Diego Ocean Explorer Artworks

Die offiziellen Artworks geben einen ersten Einblick in „Ocean Explorer“. (Foto: SeaWorld San Diego)

Baustart für Ocean Explorer ist im Sommer 2016 auf einer über 12.000 Quadratmeter großen Fläche im südöstlich Teil des Parks. Für die Gestaltung von Ocean Explorer investiert das Unternehmen einen mehrstelligen Millionenbetrag. Die Eröffnung ist für das späte Frühjahr 2017 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *