Serengeti-Park stellt „Safari-Schule“ vor: Neues Konzept für außerschulischen Lernort

Anzeige
Serengeti-Park Safari-Schule
Bildquelle: Serengeti-Park Hodenhagen

Klassenzimmer Serengeti-Park: Mit der neuen „Safari-Schule“ stellt der Freizeit- und Safari-Park in Hodenhagen ein Konzept für einen außerschulischen Lernort vor.

Anzeige

Der Serengeti-Park ist seit 2009 vom Niedersächsischen Kultusministerium als zertifiziertes Umweltbildungszentrum und somit als anerkannter Außerschulischer Lernort ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Zertifizierung engagiert sich der Serengeti-Park im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Globales Lernen.

In der Gesellschaft ein stärkeres Bewusstsein für die Natur zu schaffen, war einer der Gründe für die Familie Sepe, den Serengeti-Park aufzubauen. Kinder begeistern sich von Natur aus für Tiere und die Wildnis. Der Serengeti-Park bietet ihnen die Möglichkeit, Tiere aus der ganzen Welt in einer naturnahen Umgebung zu erleben und mehr über sie zu erfahren. Die Möglichkeiten für Schüler und Lehrer sind vielfältig. Sie können aus unterschiedlichen Lernmodulen Themenbereiche für Kindergärten und alle Klassenstufen wählen. Lehrer können an Fortbildungen teilnehmen, für Ganztagsschulen werden Nachmittagskurse mit verschiedenen Themenschwerpunkten angeboten. Zudem gibt es eine Team-Rallye bei der in kleinen Gruppen kniffelige Aufgaben gelöst werden müssen.

Das neue Konzept des Außerschulischen Lernortes des Serengeti-Parks, die Safari-Schule, zeigt vor allem curriculare Bezüge für die jeweiligen Altersstufen auf, um die Einbindung in den Unterricht zu erleichtern.

Schlagwörter der Umweltbildung wie BNE und Globales Lernen spielen für die Bildung der nächsten Generationen eine entscheidende Rolle. Doch wie gewinnt man das Interesse der Kinder und Jugendlichen für solch wichtige Themen? Durch die Präsenz der Tiere wird die Aufmerksamkeit verstärkt und über die emotionale Ebene lassen sich Themen wie Arten-, Umweltschutz und nachhaltiger Umgang mit der Natur ansprechen. Das Team der Safari-Schule, bestehend aus Biologen und Pädagogen, hat neues Vor- und Nachbereitungsmaterial entwickelt, um die Verknüpfung mit dem Unterricht zu erleichtern.

Serengeti-Park Safari-Schule Infotfal

Begegnungen mit Tieren in Abwechslung mit interaktiven Lerneinheiten. (Foto: Serengeti-Park Hodenhagen)

Mit der Safari-Schule und dem besonderen Umfeld lässt sich das Interesse der Kinder und Jugendlichen verstärken. Ziel ist es, Impulse für ein zuversichtliches Leben und Engagement zum bewussten Handeln und Konsumverhalten zu geben.

  • Mit der Safari-Schule im Serengeti-Park lassen sich viele Tierarten der Welt in einem besonderen Umfeld erleben, mit einer zu-Fuß- oder Bus-Safari, an einem Tag oder mehreren Tagen mit Übernachtung in den Safari-Lodges
  • Die Bildungsangebote für Klassen orientieren sich an besonderen Erlebnissen und verschiedenen Themengebieten zu Tieren und Biodiversität
  • Es werden Einblicke gezeigt, die den Bogen vom „Lernen mit Tieren“ zu Impulsen für nachhaltiges Handeln ziehen
  • Vom Artenschutz über das Wissen von Zusammenhängen geht es dabei bis zu globalen Aspekten
  • Wie lassen sich besonders Kinder und Jugendliche gewinnen, sich über Natur- und Umweltschutz Gedanken zu machen?
  • Die Tiere des Parks dienen als Botschafter für ihre wilden Verwandten. Über die Beobachtung der zum Teil bedrohten Tiere kann auf Themen wie Arten- und Umweltschutz eingegangen werden.

Das Ziel der verschiedenen Lernmodule der Safari-Schule ist es, Kinder und Jugendliche mit einem unvergesslichen Naturerlebnis für weitere Impulse zu öffnen, um sich intensiver mit Themen wie Ökologischer Fußabdruck und Erhalt der Artenvielfalt auseinanderzusetzen. Es sollen Denkanstöße zur Selbstreflexion gegeben werden, um Möglichkeiten zu eröffnen, etwas für Tiere, Natur und Umwelt zu tun (Erkennen – Bewerten – Handeln).

Informationen zu den angebotenen Lernmodulen der Safari-Schule, Ansprechpartner und Ablauf der Anmeldung finden Interessierte unter serengeti-park.de.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *