Sesame Place kündigt Holzachterbahn „Oscar’s Wacky Taxi“ für 2018 an

Anzeige
Oscar's Wacky Taxi Teaser Sesame Palace
Bildquelle: Sesame Place

Mit „Oscar’s Wacky Taxi“ eröffnet der amerikanische Freizeitpark Sesame Place im nächsten Jahr seine zweite Achterbahn. Dabei handelt es sich um eine Holzachterbahn, welche auch Kinder fahren können.

Anzeige

Bereits vor einigen Wochen kündigte der an der amerikanischen Ostküste liegende Freizeitpark Sesame Place eine Neuheit für 2018 an, welche gleichzeitig auch die größte Attraktion der Parkgeschichte sein wird. Nun wurden die detaillierten Pläne bekannt: „Oscar’s Wacky Taxi“ wird die neue Attraktion heißen. Dabei handelt es sich um eine Holzachterbahn.

Die neue Achterbahn eröffnet im Frühjahr 2018 und es dürfen Kinder in Begleitung eines Erwachsenen bereits ab einem Meter Körpergröße oder ab 1,20 Meter alleine mitfahren. Die Gestaltung des Achterbahn-Zugs wird an den Stil amerikanischer Taxis angelehnt sein.

Hergestellt wird die Neuheit von The Gravity Group. Die erste Abfahrt wird aus rund 12 Metern Höhe in die Tiefe führen. Auf der 365 Meter langen Strecke erwarten Fahrgäste mehrere rasante Richtungswechsel und einige kurze „Airtime“-Momente, die das Gefühl der Schwerelosigkeit vermitteln.

Mit „Oscar’s Wacky Taxi“ eröffnet Sesame Place die zweite Achterbahn seit seiner Eröffnung im Jahre 1981. Erst Mitte des Jahres hat der Betreiber SeaWorld Parks & Entertainments die Kooperation mit dem Sesame Workshop erweitert (wir berichteten). Somit soll nun ein zweiter Sesame Place in den USA entstehen und der Freizeitpark SeaWorld Orlando soll 2022 den Themenbereich „Sesame Street Land“ erhalten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *