Six Flags eröffnet 2017 „The Joker“-Free-Fly-Coaster in New England, Great America und Over Texas

Anzeige
The Joker Free Fly Coaster von Six Flags
Bildquelle: Six Flags

Six Flags wird 2017 in drei seiner Freizeitparks 4D Free-Fly-Coaster eröffnen. Die Neuheiten in Six Flags New England, Six Flags Great America und Six Flags Over Texas werden rund um die Comicfigur „The Joker“ thematisiert.

Anzeige

2017 erhalten drei weitere Freizeitparks der Six Flags-Gruppe sogenannte „Free-Fly-Coaster“, bei denen Fahrgäste in Sitzen neben den Schienen des kompakten, mehrstöckigen Layouts Drehungen um die eigene Achse – also Überschläge – erleben.

Die erste Achterbahn dieser Art eröffnete 2015 unter dem Namen „Batman: The Ride“ in Six Flags Fiesta Texas. In Six Flags Great Adventure folgte 2016 der erste Free-Fly-Coaster mit Thematisierung zu dem DC-Charakter „The Joker“; 2017 werden nun in drei weiteren Six Flags-Parks „The Joker“-Free-Fly-Coaster eröffnen – in Six Flags New England, Six Flags Great America und Six Flags Over Texas.

In jedem Zug finden in jeweils zwei Sitzreihen links und rechts neben den Schienen insgesamt acht Personen Platz; die drei Ebenen der fast 40 Meter hohen Strecke warten mit mehreren Hügeln und um mehr als 90 Grad geneigte Abfahrten auf. Überschläge während der Fahrt werden durch magnetische Impulse gesteuert.

Im Rahmen der Ankündigung der neuen „The Joker“-Achterbahnen für 2017 veröffentlichte Six Flags ein Video, das Aufnahmen des bereits bestehenden „The Joker“-Coasters zeigt.

Genaue Eröffnungstermine der neuen Achterbahnen in Six Flags New England, Six Flags Great America und Six Flags Over Texas wurden noch nicht bekanntgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *