In die Welt der „Gruffles“ eintauchen: Skallywag Bay in Trinidad entsteht als erster Themenpark des Landes

Anzeige
Skallywag Bay Trinidad Gruffles
Bildquelle: Imagination Corporation

Wer seinen Urlaub auf den Kleinen Antillen verbringen möchte, hat nun – neben den traumhaften Stränden und dem tropischen Klima – einen weiteren guten Grund , um ins entfernte Südamerika zu reisen. Denn auf der Insel Trinidad entsteht derzeit der erste Themenpark des Landes, in dem die Besucher echte Piratenabenteuer erleben können.

Anzeige

Bei dem rund 11.300 Quadratmeter großen Abenteuerpark Skallywag Bay handelt es sich um die neue Touristenattraktion der im karibischen Meer gelegenen Insel Trinidad. Zugleich ist die liebevoll gestaltete Piratenwelt, in der sich alles um die freundlich dreinblickenden „Gruffels“ dreht, der erste Themenpark des Landes. Der von der Imagination Corporation entworfene Piratenpark umfasst all das, was Besucher für ein echtes Abenteuer benötigen: einige Piratenboote, eine hohe Kletterwand, eine piratentaugliche Eisenbahn, familienfreundliche Fahrgeschäfte, einen Spielplatz für die kleinen Seeräuber sowie einen Erlebnis-Golfplatz.

Für die Gestaltung des Abenteuerparks ist die Imagination Corporation zuständig, die sich auf die Konstruktion und den Bau einzigartiger Figuren und Umgebungen spezialisiert hat. Die insgesamt 24 „Gruffels“ wurden in den Werkstätten der Familie Sawatzky mit jeder Menge Fantasie, einer großen Portion Bautalent sowie Liebe zum Detail erschaffen. Gegenüber Attractions Management erklärt Peter Sawatzky, Leiter des künstlerischen Teams der Imagination Corporation, was das Besondere an Skallywag Bay ist: Im Gegensatz zu den meisten Piratenparks, die die dunkle Seite der Seeräuber darstellen, wolle man mit dem neuen Themenpark eine bunte und charmante Abenteuerwelt entwerfen, bei der auch die kleinsten Gäste keine Angst haben müssen.

Skallywag Bay Trinidad Parkübersicht

Skallywag Bay ist eine abenteuerliche Piratenwelt für die ganze Familie. (Foto: Skallywag Bay // Eye Scream)

Skallywag Bay Trinidad Parkplan

Der Piratenpark umfasst unter anderem einige Piratenboote, eine Eisenbahn und drei familienfreundliche Fahrgeschäfte. (Foto: Skallywag Bay)

Die einzelnen Bauteile für den Themenpark Skallywag Bay werden allerdings nicht auf der Insel Trinidad, die rund 1,75 Millionen Einwohner zählt, selbst angefertigt. Vielmehr beschäftigt der Piratenpark Konstrukteure quer über den Globus: In Kanada arbeitet die Imagination Corporation am Design des Parks und übernimmt die Herstellung der Figuren und Sehenswürdigkeiten. Die Fahrgeschäfte werden derzeit in Italien gebaut, die Eisenbahn stammt hingegen aus Kalifornien.

Skallywag Bay Trinidad Dan Cookie

Die Figuren und Sehenswürdigkeiten des Parks werden in der Werkstatt der Imagination Corporation hergestellt. (Foto: Skallywag Bay)

Skallywag Bay Trinidad Piratenschiff

Ein echtes Piratenschiff darf im Skallywag Bay auf der Insel Trinidad nicht fehlen. (Foto: Skallywag Bay)

Skallywag Bay soll in erster Linie den Tourismus auf der größten Insel der Kleinen Antillen ankurbeln. Bisher bezieht Trinidad einen Großteil seiner Einnahmen aus der kommerziellen Erdölförderung.

Ein genaues Eröffnungsdatum für Skallywag Bay wurde bislang nicht bekanntgegeben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *