„Sky Explorers“ 2017 neu als Virtual-Reality-Erlebnis auf „Alpenexpress“-Achterbahn im Europa-Park

Anzeige
Alpenexpress VR-Ride
Bildquelle: Europa-Park

Der „Alpenexpress Enzian“ war die erste Achterbahn überhaupt, die mit Virtual-Reality-Technik ausgestattet wurde. 2017 tauchen Fahrgäste hier mit „Sky Explorers“ nun in ein neues Abenteuer ein.

Anzeige

Virtual-Reality auf Achterbahnen ist heute eine weltweit verbreitete Technik. Ihr Debüt feierte sie im Herbst 2015 auf dem „Alpenexpress Enzian“ im Europa-Park (wir berichteten). Tauchten Fahrgäste hier bisher in ein virtuelles Abenteuer mit dem Europa-Park-Maskottchen Ed Euromaus und seinen Freunden ein, dürfen sie sich 2017 auf einen weiteren VR-Ride von MackMedia freuen: „Sky Explorers“.

Das neue Virtual Reality-Erlebnis „Sky Explorers“ versetzt Groß und Klein in die Rolle von Piloten und lässt sie einzigartige Landschaften und Dörfer aus luftiger Höhe erleben. Der spektakuläre Gleitflug ist perfekt auf die Streckenführung der Familienachterbahn im Österreichischen Themenbereich abgestimmt und vermittelt ein spürbar echtes Fluggefühl.

„Sky Explorers“ wird zusätzlich zum Abenteuer mit Europa-Park-Maskottchen Ed Euromaus und seinen Freunden angeboten. Der Gleitflug ist ab dem Saisonstart 2017 am 1. April auf dem „Alpenexpress Enzian“ zu erleben.

Neben dem neuen Virtual-Reality-Erlebnis erwartet Europa-Park-Besucher ab dem Saisonstart auch ein neuer Film im „Traumzeit-Dome“ (wir berichteten). „The Secrets of Gravity − From Europe to Space“ handelt von den Entdeckungen Albert Einsteins, der Faszination des Universums und der Macht der Fantasie. Zusammen mit einem Jungen und seinem Roboterfreund begeben sich die Besucher auf Spurensuche und erkunden dabei nicht nur die Geheimnisse der Schwerkraft, sondern erforschen ebenso die Gesetze von Raum und Zeit.

Die größte Neuheit 2017 im Europa-Park eröffnet dann im Juli: Mit „Project V“ entsteht derzeit das größte Flying-Theater Europas.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *