Sky Racer-Attraktion in Tivoli Friheden eröffnet: So fährt „Sommerfuglen“!

Anzeige
Sky Racer Tivoli Friheden Sommerfuglen
Bildquelle: Tivoli Friheden

In Tivoli Friheden wurde mit „Sommerfuglen“ die erste Attraktion des Typs Sky Racer von Hersteller Gerstlauer eröffnet. Ein Video gibt nun einen Eindruck des interaktiven Flug-Karussells.

Anzeige

Wie ein Schmetterling fühlen sollen sich Fahrgäste mit der Neuheit 2017 in Tivoli Friheden. „Sommerfuglen“, was auf Deutsch übersetzt eben Schmetterling bedeutet, ist eine interaktive Flug-Attraktion, bei der jeder selbst entscheiden kann, wie aufregend die Fahrt wird. Jetzt ist das Fahrgeschäft in dem dänischen Freizeitpark offiziell eröffnet.

Besucher nehmen bei „Sommerfuglen“ Platz in einem von zehn Einzelsitzen mit beweglichen Flügeln Platz. Werden die Flügel während der Fahrt geschickt betätigt, vollführen Fahrgäste seitliche Überschläge – je nach Belieben auch viele hintereinander. Das Karussell lässt seine Insassen auf bis zu vier Meter über den Boden abheben.

Bei „Sommerfuglen“ handelt es sich um die erste Auslieferung des neuen Fahrgeschäfts-Typs Sky Racer des deutschen Herstellers Gerstlauer. Das Prinzip der mit Flügeln ausgestatteten Einzelsitze ist bereits von Sky Fly- und Sky Roller-Fahrgeschäften bekannt; der Sky Racer stellt mit lediglich zehn Sitzen, der geringen Flughöhe und nur 16 Meter Durchmesser aber eine deutlich kompaktere Ausführung dar.

„Sommerfuglen“ in Tivoli Friheden ist seit 20. Mai 2017 offiziell geöffnet. Für eine Mitfahrt ist eine Mindest-Körpergröße von einem Meter erforderlich. Eine Fahrt setzt den Kauf eines Armbands für unbegrenzte Attraktions-Nutzungen oder kostet einzeln zwei „Tivolette“, die parkeigene Währung von Tivoli Friheden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *